Der Akku Staubsauger Test – Vergleich der 5 besten Akku Staubsauger

In jedem Haushalt kannst du einem Staubsauger finden. Es gibt die unterschiedlichsten Größen und Modellen von Staubsaugern. So kannst du einen Handstaubsauger verwenden oder einen der über ein Stromkabel verfügt verwenden. Es besteht aber auch die Möglichkeit, einen Akku Staubsauger zu nutzen. Dieser kann dir eine große Hilfe sein, deine Wohnung oder dein Haus sauber und staubfrei zu halten. Jedoch gibt es auch in dieser Kategorie unterschiedliche Modelle, die verschiedene Vorteile und Nachteile haben. Wir möchten dir dabei helfen, wenn du einen Akku Staubsauger kaufen möchtest. Wir stellen dir einige Modelle vor und geben dir in dem Staubsauger Ratgeber nützliche Tipps, um den für dich besten Akku Staubsauger finden zu können.

Bei meiner Suche nach den besten Akku Staubsaugern habe ich auch die verschiedenen Portale miteinander verglichen. Ebenso habe ich geschaut, ob es einen Bericht von Stiftung Warentest oder Öko Test vorhanden ist, der sich mit einem Akku Staubsauger Test befasst. Diese Ergebnisse habe ich in den Akku Staubsauger Vergleich mit einfließen lassen.

Platz 1: Shark IF200EUP Akku Staubsauger 2 in 1

Welche besonderen Eigenschaften hat dieser Akku Staubsauger

Dieser Akku Staubsauger von Shark verbindet nicht nur die typischen Vorteile eines Akku Staubsaugers. Da dieser über eine Knickfunktion verfügt, kannst du auch schwer erreichbare Stellen, wie unter Möbelstücken, problemlos reinigen. Zudem verfügt der Staubsauger an der Bürste über zwei Lichter. Diese ermöglichen es dir auch in dunkleren Ecken Staub sowie Schmutz zu erkennen und zu entfernen. Des Weiteren ist die Akku Laufzeit für ein solches Gerät sehr hoch. Diese beträgt 30 Minuten. Eine weitere besondere Eigenschaft ist, dass der Staubsauger an der Hauptbürste über zwei Bürsten verfügt. Die eine ist sehr gut für Teppichböden geeignet und die zweite eignet sich besonders gut für glatte Böden. Da diese beiden Bürsten direkt hintereinander liegen, ist mein Unterbrechen des Saugens nötig. Du kannst problemlos von einem glatten Boden auf einen Teppichboden übergehen.

Wofür kannst du den Akku Staubsauger von Shark verwenden?

Dieser Staubsauger lässt sich nicht nur für das Saugen von Böden im Haus verwenden. Da es eine Vielzahl von Zubehörteilen gibt, kannst du mit diesem auch das Auto sowie kleinere Stellen aufsaugen. Der Staubsauger lässt sich ohne Schwierigkeiten in einem Handstaubsauger umbauen. Zudem kannst du auch die Hauptbürste abmontieren und dadurch Stellen an der Decke säubern. Du kannst den Staubsauger daher vielfältig einsetzen und für deinen gesamten Wohnraum nutzen, ohne dabei Produkte wechseln zu müssen.

Platz 2: Aokin Akku Staubsauger, Kabelloser Staubsauger mit 2 Saugstufen

Welche positiven Eigenschaften sind bei diesem Staubsauger zu nennen?

Auch dieser Staubsauger verfügt über ein LED Licht. Damit ist es für dich einfacher Verschmutzungen zu erkennen. Eine weitere profitiere Eigenschaft ist der 270 ° Drehwinkel. Dadurch kannst du auch schwer erreichbare Ecken einfach und ohne Probleme Reinigen. Was besonders positiv hervorzuheben ist, ist das Gewicht. Der Staubsauger wiegt nur 2,5 kg. Dadurch ist eine leichte Handhabung gegeben und man verwendet den Staubsauger dadurch gerne. Auch die Akkulaufzeit von 30 Minuten ist ein positiver Effekt. Zusätzlich ist der gesamte Akku des Staubsaugers innerhalb von 4 Stunden vollständig aufgeladen.

Welche Funktionen bringt der Akku Staubsauger mit?

Grundsätzlich soll ein Staubsauger das Saugen als Funktion mitbringen. Bei diesem Staubsauger kannst du aber zusätzlich noch zwischen zwei Saugstufen einstellen. Zum einen hast du einen Modus, der sehr gut für das Saugen von feinen Verschmutzungen, wie Staub und Haare, geeignet ist. Die andere Saugstufe eignet sich gut, um Katzenstreu, Kaffeebohnen, größere Krümmel, usw. also gröbere Verschmutzungen, einzusaugen. Ebenso ist dieser Staubsauger leise. Dadurch weckst du keine schlafenden Kinder und kannst somit zu jeder Tages- und Nachtzeit den Staubsauger einschalten.

Platz 3: Akku Staubsauger, 17 KPa Kabelloser Handstaubsauger mit 3 Saugstufen

Mit welchen Funktionen kann dieser Staubsauger überzeugen?

Auch bei diesem Modell kann man die Sauggeschwindigkeit einstellen. Hierfür sind drei Stufen manuell einstellbar. Zudem kann man den Auffangbehälter mit nur einem Tastendruck ausleeren. Eine weitere Funktion die positiv zu erwähnen ist, kannst du bei diesem Staubsauger an der Hauptbürste finden. Du kannst das Gelenk um 180 ° drehen. Somit sind für den Staubsauger auch schwer erreichbare Stellen, wie unter Möbeln, zu erreichen. Zusätzlich verfügt auch dieser Staubsauger über ein Licht an der Hauptbürste. Dadurch sind Verschmutzungen leichter zu erkennen und auch in dunkleren Ecken kannst du für Sauberkeit sorgen.

Wie kannst du den Akku Staubsauger reinigen?

Logischerweise musst du den Staubsauger auch Ausleeren. Dies ist mit diesem Staubsauger per Knopfdruck möglich. Du benötigst keinen Beutel, sondern du musst du den Auffangbehälter über einem Mülleimer entleeren. Zusätzlich kannst du einige Komponenten, wie zum Beispiel den Filter, entnehmen und abwaschen. Dadurch ist ein vollständiges Reinigen des Staubsaugers möglich. Ebenso kannst du somit die Langlebigkeit des Staubsaugers erhöhen. Denn durch das vollständige Reinigen können kleine Staubpartikel keine Luftöffnungen verstopfen.

Platz 4: Akku Staubsauger, Kabelloser Staubsauger, Akku-Handstaubsauger

Welche Ausstattungsmerkmale kann dieser Akku Staubsauger aufweisen?

Auch dieser Akku Sauger kann mit einigen Merkmalen überzeugen, die dabei helfen, dein Haushalt sauber zu halten. Zum einen verfügt der Staubsauger über drei kleine LED Leuchten. Mit diesen kannst du auch an dunkleren Ecken Verschmutzungen erkennen und entfernen. Zudem ist ein Metallfilter enthalten, den du nicht wechseln musst. Somit sparst du zusätzlich Geld und Zeit. Ein weiteres Ausstattungsmerkmal ist die Halterung an dem Staubsauger. Durch diesen ist es dir möglich den Staubsauger an der Wand zu lagern und somit platzsparend zu verstauen.

Mit welcher Leistung kann der Staubsauger überzeugen?

Bei diesem Akku Staubsauger hast du zwei Stufen zur Auswahl. Je nachdem für welche Saugleistung du dich entscheidest, ist die Akkulaufzeit höher oder niedriger. In der ersten Stufe kannst du den Staubsauger für ungefähr 35 Minuten nutzen. Bei der zweiten Saugleistung verringert sich diese auf 17 Minuten. Der Akku ist innerhalb von 5-6 Stunden vollständig aufgeladen.

Platz 5: MooSoo Akku Staubsauger Kabelloser 17000Pa Handstaubsauger mit 2 Saugstufen

Für welchen Boden ist der Staubsauger optimal geeignet?

In vielen Fällen muss man bei Staubsaugern einen Schalter betätigen, wenn man die zu reinigende Oberfläche wechselt. Mit diesem Staubsauger ist dies nicht nötig. Aufgrund der vorhandenen beiden Bürsten ist der Staubsauger sowohl für harte und glatte Oberflächen als auch für weiche Oberflächen, wie Teppiche, geeignet. Da diese beiden Bürsten hintereinander liegen, kannst du problemlos von der einen Oberfläche auf die andere Wechseln. Du musst keine Einstellungen an dem Staubsauger vornehmen.

Ist das Saugen mit dem Staubsauger einfach?

Der Staubsauger hat ein sehr geringes Gewicht. Dadurch ist das Reinigen mit dem Staubsauger einfach und unkompliziert. Zudem ist das Gelenk des Akku Staubsaugers drehbar. Somit kannst du auch schwer erreichbare Stelle, wie unter Möbeln leicht zu erreichen. Da der Staubsauger sehr leise ist, kannst du zu jeder Zeit saugen, ohne andere dadurch zu stören. Dies ist besonders für Haushalte mit kleinen Kindern von Vorteil.

About the author

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: