Baby Shampoo Test -Vergleich der 5 besten Baby Shampoos

Das sind die besten 5 Baby Shampoos im Vergleich

Für das Baby oder Kind möchtest du natürlich wie viele andere nur das Beste. Das bedeutet natürlich auch, dass du bei Hygieneartikeln ebenso die besten Produkte verwenden möchtest. Allerdings habe ich festgestellt, dass dies gar nicht so einfach ist. Da viele von dem besten Produkt berichten und man dann am Ende zwischen zehn unterschiedlichen Produkten entscheiden muss. Wenn du ebenso ein Baby Shampoo kaufen möchtest, dann kann dir dieser Ratgeber helfen, das beste Baby Shampoo zu finden.

Ich habe mich auf die Suche gemacht und verschiedene Portale verglichen. Dabei habe ich auch immer geuckt, ob Stiftung Warentest oder Öko Test ein Baby Shampoo Test durchgeführt hat und habe dies bei meinen Ergebnissen vom Baby Shampoo Vergleich mit einfließen lassen.

Das könnte dich auch interessieren:

Platz 1: Weleda Calendula Waschlotion und Shampoo

Weleda Calendula Waschlotion und Shampoo, 200 ml*
Weleda Calendula Waschlotion und Shampoo, 200 ml
Preis: € 4,45 Prime
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Warum ist dieses Baby Shampoo das Beste?

Dieses Baby Shampoo kann ich dir sofort empfehlen, da hier nur natürliche Inhaltsstoffe vorhanden sind. Die Haut deines Kindes kannst du dadurch vor chemischen Stoffen schützen. Besonders, die Babyhaut ist sehr empfindlich und kann durch chemische Inhaltsstoffe erhebliche Schäden erlangen. Durch die Verwendung dieses Shampoos kannst du sicherstellen, dass du die Haut deines Babys vor Austrocknung schützt.

Auch ist bei einigen Babys der sogenannte Milchschorf vorhanden. Diesen kannst du mit dem Baby Shampoo von Weleda schonend entfernen. Einen weiteren Vorteil habe ich darin gesehene, dass dieses Produkt als Shampoo und als Waschlotion dient.

Hat das Weleda Shampoo für Babys einen angenehmen Geruch?

Da es sich bei dem Baby Shampoo von Weleda um ein natürliches Produkt handelt, kannst du den Geruch nicht mit anderen Baby Shampoos vergleichen. Dennoch ist der Geruch sehr angenehm. Ebenso ist der Geruch nicht aufdringlich oder reizend. Du merkst jedoch, dass dieser typische Geruch von Babyprodukten nicht vorhanden ist.

Allerdings kann man sicherlich gerne auf einen intensiven Geruch verzichten, wenn man weiß, dass man sein Baby mit natürlichen Produkten reinigen kann. Auch wenn in dem Weleda Baby Shampoo Sesamöl sowie Mandelöl enthalten ist, kann man dies am Geruch nicht feststellen.

Platz 2: Bübchen Prinzessin Shampoo

Welche Vorteile hat dieses Baby Shampoo?

Das Baby-/Kindershampoo von Bübchen „Prinzessin“ hat mich in erster Linie damit überzeugt, dass Shampoo und Spülung in einem vorhanden sind. Gerade, wenn die Kinder längere Haare bekommen, und Kämmen zu der täglichen Routine ist Spülung sehr hilfreich. Ebenso ist der Geruch sehr angenehm. Das Baby Shampoo von Bübchen riecht angenehm nach Erdbeeren. Allerdings ist der Geruch nicht penetrant.

Ein weiterer Vorteil dieses Shampoos liegt darin, dass viele Mädchen die Farbe des Shampoos mögen. Denn nicht nur die Verpackung des Shampoos ist rosa, sondern auch das Shampoo selbst. Das kann das Haarewaschen vereinfachen, da gerade Haarewaschen bei einigen Kindern herausfordernd sein kann.

Für wen ist das Shampoo geeignet?

Das Shampoo und Spülung von Bübchen ist für Kinder geeignet. Bei einem Baby würde ich es persönlich nicht verwenden, auch wenn dieses ph-neutral ist. Doch da die Haut von Babys noch sehr empfindlich ist, ist in diesem Fall ein extra Baby Shampoo zu empfehlen. Das Shampoo und Spülung von Bübchen ist ab dem Kleinkindalter empfehlenswert.

Gerade wenn das Kind bereits etwas längere Haare hat, kannst du mit diesem Shampoo viele Vorteile erzielen. Beispielsweise ist das Haarkämmen nach der Verwendung dieses Shampoos unproblematisch. Dadurch kann nicht nur das Kind aus der Verwendung Vorteile ziehen, sondern man auch als Elternteil.

Platz 3: Das Bübchen Baby Shampoo

Was macht dieses Baby Shampoo empfehlenswert?

Bei dem Baby Shampoo von Bübchen handelt es sich um ein sehr gutes Baby Shampoo. Diese reinigt nicht nur die Kopfhaut sowie die Haare, sondern es kann eine empfindliche Kopfhaut auch beruhigen. Somit ist das Shampoo auch für Babys geeignet, welches eine sensible Haut haben. Zudem kann das Baby Shampoo von Bübchen mit seinem Geruch überzeugen. Dieser Geruch ist sehr angenehm und hält sogar einige Tage an.

Das Shampoo kannst du für dein Baby und auch für dein Kleinkind verwenden. Es lässt sich leicht auswaschen und du benötigst du wenig Produkt. Dadurch kannst du eine Shampoo-Flasche eine lange Zeit verwenden.

Wie solltest du das Baby Shampoo verwenden?

Ganz klar musst du bei der Verwendung von Shampoo bei deinem Baby und deinem Kleinkind anders vorgehen, als bei dir selbst. Du benötigst nur sehr wenig Produkt. In der Regel reicht die Menge von erbsengroß bis haselnussgroß. Das ist natürlich davon abhängig, wie lang die Haare deines Kindes sind. Das Shampoo trägst du anschließend auf die Kopfhaut deines Kindes auf und schäumst dieses vorsichtig mit leichten kreisenden Bewegungen auf. Hierbei musst du darauf achten, dass kein Produkt in die Augen gerät.

Zum Schluss wächst du das Produkt unter fließendem Wasser von dem Kopf deines Kindes.

Platz 4: Penaten Shampoo für Babys

Was musst du bei diesem Baby Shampoo beachten?

Natürlich muss man bei dem Shampoo für Babys und Kinder nicht auf viele Dinge achten. Das Kaufen eines Shampoos für einen Erwachsenen ist um einiges herausfordernder. Allerdings gibt es zwischen den Produkten Unterschiede. Bei dem Penaten Shampoo für Babys solltest du beispielsweise darauf achten, dass das Produkt für Babys geeignet ist, die wenige und weiche Haare haben.

Somit ist das Penaten Shampoo wirklich für Babys geeignet und du solltest bei einem Kleinkind auf ein anderes Produkt zurückgreifen. Der Geruch des Shampoos ist angenehm und nicht penetrant. Ebenso lässt es sich sehr gut auftragen und ausspülen. Zudem sind die Haare nach dem Waschen gut kämmbar.

Was passiert, wenn Shampoo in die Augen des Babys gerät?

Jedes Elternteil weiß, dass Haarewaschen bei einem Baby sowie bei einem Kind eine Herausforderung sein kann. Daher kann es durchaus passieren, dass bei dem Haarewaschen etwas von dem Produkt in die Augen des Babys gelangt. Jedoch musst du dir keine Gedanken machen, dass dies Schmerzen bei deinem Baby verursacht. Das Shampoo brennt nicht, wenn es in die Augen gerät. Allerdings solltest du dieses dennoch sanft auswaschen. Auch wenn dein Baby eventuell zu weinen beginnt, ist dies damit zu erklären, dass es unangenehm ist, etwas in das Auge zu bekommen. Ein brennen verspürt dein Baby nicht.

Platz 5: Hipp Babysanft Shampoo

HiPP Babysanft Shampoo, 6er Pack (6x 200 ml)*
HiPP Babysanft Shampoo, 6er Pack (6x 200 ml)
Preis: € 11,70 Prime
(Kundenbewertungen)
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Welche Vorteile hat die Verwendung des Hipp Babysanft Shampoo?

Auch dieses Shampoo ist einem dermatologischen Test unterlaufen. Zudem ist es hautverträglich und brennt ebenso nicht in den Augen, wenn etwas Produkt hineingelangen sollte. Des Weiteren ist es für eine empfindliche Kopfhaut geeignet und auch für feines Haar schonend. Nachdem du das Haar mit dem Hipp Babysanft Shampoo gewaschen hast, bleibt ein gesunder Glanz erhalten.

Der Geruch des Hipp Babysanft Shampoo ist ebenfalls sehr vorteilhaft. Dieser ist sehr angenehm und hat einen leichten Mandelduft. Dieser bleibt ebenfalls einige Zeit nach dem Waschen erhalten. Zudem lässt sich das Shampoo leicht auftragen und auswaschen.

Wie lange kannst du eine Shampoo-Flasche verwenden?

Wie lange du die Hipp Babysanft Shampoo-Flasche verwenden kannst, hängt von einigen Faktoren ab. Zum einen musst du die Haarlänge deines Kindes berücksichtigen. Ebenso wie häufig du die Haare deines Kindes wächst. Da du allerdings in der Regel keine großen Mengen an Produkt verwendest, kannst du davon ausgehen, dass eine Hipp Babysanft Shampoo-Flasche für mindestens 60 Haarwäschen eines Babys reichen. Solltest du das Shampoo für dich selbst verwenden, dann reduziert sich die Anzahl an Haarwäschen, da du als Erwachsener mehr Produkt pro Haarwäsche benötigst als ein Baby.

Wichtig ist jedoch, dass du die Shampoo-Flasche nach jeder Benutzung richtig verschließt. Dadurch kannst du ein Austrocknen des Shampoos verhindern.

Der Ratgeber für das Kaufen von Baby Shampoo

Was solltest du bei dem Kauf von Baby Shampoo beachten?

Gerade bei dem Kauf von Baby Shampoo ist Unsicherheit nichts Ungewöhnliches. Es kann auch vorkommen, dass du einige Produkte ausprobieren musst, um das passende Shampoo für dein Baby zu finden.

Auf fast jeder Baby Shampoo-Flasche kannst du den Schriftzug finden, dass keine allergischen Stoffe vorhanden sind und eine gute Hautverträglichkeit vorhanden ist. Jedoch kann dein Baby dennoch eine allergische Reaktion zeigen. Ebenso kann es vorkommen, dass dein Baby ein Produkt eine gewisse Zeit verträgt und nach einiger Zeit eine allergische Reaktion aufweist.

Du solltest dich daher nicht auf ein Produkt versteifen, da es durchaus vorkommen kann, dass du das Shampoo wechseln musst.

Wie kannst du ein Baby Shampoo testen?

Es ist ganz natürlich, dass du deinem Baby oder deinem Kind eine solche mögliche allergische Reaktion ersparen möchtest. Daher ist es sinnvoll, wenn du das Shampoo vorher testest. So kannst du beispielsweise an einer kleinen Stelle auf dem Arm das Shampoo testen. Hier ist die Haut sehr dünn und eine allergische Reaktion kannst du hier schnell erkennen.

Welche Menge an Baby Shampoo solltest du kaufen?

Da du in der Regel eine Flasche Baby Shampoo für einige Zeit verwenden kannst, ist es ratsam nicht zu viel Shampoo auf Vorrat zu kaufen. Besonders, da sich die Haut deines Babys verändert und eine Unverträglichkeit im Nachhinein auftreten kann. Ebenso kann es auch vorkommen, dass sich die Haare deines Babys verändern und das Baby Shampoo nicht mehr ausreicht.

Wie lange solltest du ein Baby Shampoo testen?

Je nachdem wie empfindlich dein Baby oder dein Kind ist, kannst du eine eventuelle Reaktion bereits an demselben Tag oder nach einigen Stunden feststellen. Bei anderen musst du das Shampoo erst einige Male benutzt haben, bis eine eventuelle allergische Reaktion sichtbar ist.

Das bedeutet für dich, bei dem ausprobieren eines neuen Baby Shampoos ist viel Geduld gefragt und eine genaue Beobachtung erforderlich.

Welches Baby Shampoo ist zu empfehlen?

Da jedes Baby anders ist und jedes Baby eine andere Haut hat, ist es schwer ein Baby Shampoo zu empfehlen. Allerdings ist es immer ratsam, am Anfang ein Shampoo zu verwenden, welches auf natürliche Inhaltsstoffe setzt. Daher kann ich aus meiner Erfahrung das Weleda Calendula Shampoo empfehlen.

Sobald das Baby wächst, kannst du in der Auswahl des Produktes variieren und ausprobieren. Es kommt natürlich auch auf die eigenen Ansprüche an das Baby Shampoo an. Soll dieses gut riechen oder soll der Duft lange anhalten? Soll das Haar deines Babys oder deines Kindes leicht kämmbar sein? Es gibt einige Dinge, die du dir selbst beantworten musst, bevor du ein Baby Shampoo auswählst. In erster Linie kommt es natürlich darauf an, wie gut dein Baby das Shampoo verträgt.

Ich habe einigen von den oben genannten Shampoos getestet und konnte bei jedem Vor- sowie Nachteile feststellen. Allerdings sind alle von mir genannten Baby Shampoos sowohl für Babys als auch für Kleinkinder geeignet. Zudem kannst du diese auch als Erwachsener nutzen. Wenn du eine empfindliche Haut hast kann unter diesen Baby Shampoos ein Shampoo dabei sein, welches auch für dich geeignet ist. In diesem Fall kann nicht nur dein Baby davon profitieren, sondern auch du selbst.

Baby Shampoo bei Stiftung Warentest und Ökotest

Hier kannst du kostenpflichtig nachlesen, welches das beste Baby Shampoo laut Stiftung Warentest ist. Allerdings ist dieser von 2003 und es ist fraglich, ob er noch den Ergebnissen entspricht. Bei Öko Test habe ich leider keinen Test gefunden.

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: