Babybadewanne Test – Vergleich der 5 besten Babybadewannen

Hygiene ist in jedem Alter wichtig. Doch gerade Babys und Kleinkinder sind davon abhängig, dass man als Elternteil auf die Hygiene achtet. Da allerdings nicht jeder in seiner Wohnung oder in seinem Haus eine Badewanne zur Verfügung hat bzw. diese für ein Baby sowie ein Kleinkind zu groß ist, muss eine Alternative gefunden werden. Das haben viele Hersteller ebenfalls festgestellt. Aus diesem Grund kannst du viele verschiedene Arten und Modelle finden. Da es gerade bei Babyprodukten und Babyartikeln eine große Auswahl gibt, solltest du dich ausreichend informieren. Daher möchten wir dir hier die 5 besten Babybadewannen vorstellen.

Mit diesen ist es für dich einfacher deinem Baby oder deinem Kleinkind ein angenehmes Bad zur Verfügung zur Stellen. Denn gerade in der Herbst-/Winterzeit können warme Bäder bei Erkältungen helfen und deinem Kind Entspannung geben.

Bei der Suche nach den besten Babybadewannen habe ich verschiedene Portale miteinander verglichen. Dabei habe ich auch geschaut, ob Öko Test und Stiftung Warentest einen Ausstechformen Test durchgeführt haben. Die Ergebnisse habe ich in den Vergleich mit einfließen lassen.

Das sind unserere Meinung nach die 5 besten Babybadewannen

Platz 1: Badewanne XXL 100 cm atoll Babywanne

Platz 2: Nuby Baby-Badewanne mit integriertem Sitz und weicher Kopfstütze

Platz 3: LUPPEE Ergonomische Babywanne

Platz 4: Rotho Babydesign TOP Xtra Große Badewanne

Platz 5: OK Baby N38237240X Onda

Der Ratgeber für das Kaufen einer Babybadewanne

Welche Kriterien sollten für dich beim Kauf einer Babybadewanne wichtig sein?

Damit du die Babybadewanne gerne verwendest, ist es ratsam auf einige Punkte zu achten. So kannst du sicherstellen, dass es sich um eine gute Qualität handelt und dein Kind sicher ist. Beispielsweise sollte die Badewanne nicht zu groß, aber auch nicht zu klein sein. Dein Baby sollte ausreichend Platz haben aber dennoch sicher in dem Modell baden können. Gleichzeitig solltest du schauen, welche Punkte dir persönlich wichtig sind. Schaue daher, welche Eigenschaften die Babybadewanne aufweisen soll:

  • Material
  • Ablaufstöpsel
  • Anti-Rutsch-Matte
  • Haltegriffe
  • Integrierter Sitz
  • Ablageflächen
  • Größe

Welche Vorteile und Nachteile bietet dir eine Babybadewanne?

Vorteile
  • Einfaches Baden des Kindes
  • Kind an das Wasser gewöhnen
  • Entspannung für das Kind
  • Spielerische Hygiene
  • Spaß für dein Kind
  • Ideal für Haushalte ohne eingebauter Badewanne
Nachteile
  • Anschaffungskosten
  • Nur für einen bestimmten Zeitraum geeignet
  • Kind kann Badewanne ablehnen

Was solltest du beachten, wenn du eine Babybadewanne verwendest?

Auch wenn es viele Babybadewannen gibt, die Sicherheitsvorkehrungen aufweisen, solltest du einige Punkte beachten. Lasse dein Kind nicht unbeaufsichtigt in der Badewanne. Auch wenn es Vorkehrungen gibt, ist dadurch keine 100%ige Sicherheit gewährleistet.

Durch Bewegung und das Spielen in der Badewanne kann dein Kind sich aus der Sicherung lösen. Bleibe daher immer dabei, wenn dein Kind badet. Nutze diese Zeit, um dein Kind spielerisch an das Wasser zu gewöhnen.

Wie findest du die richtige Babybadewanne?

Um die passende Babybadewanne für dich und besonders für dein Baby zu finden, solltest du dich genau informieren. Beispielsweise solltest du überlegen, bis zu welchem Alter du dieses Modell nutzen möchtest. Besitzt du bereits eine eingebaute Badewanne in deinem Haushalt, dann kannst du dein Kind ab einem bestimmten Alter auch in dieser baden lassen.

Auch die Größe sollte eine Rolle spielen. Achte immer darauf, dass die Babybadewanne eine angenehme Größe aufweist. Dein Kind sollte ausreichend Platz zum Spielen darin haben und du solltest diese einfach platzieren können.

Warum solltest du dich für eine Babybadewanne entscheiden?

Du kannst mit einer Babybadewanne bereits ab einem jungen alter damit anfangen, dein Kind an das Wasser zu gewöhnen. Ebenso mögen es besonders Neugeborene sich im warmen Wasser zu entspannen. Denn dies kann dein Neugeborenes an die Zeit im Mutterleib erinnern. Sobald sich dein Kind mehr für das Spielen interessiert kann dein Kind in der Babybadewanne eine schöne Zeit genießen. Mit Schaum zum Spielen sowie verschiedenen Figuren kannst du deinem Kind ein echtes Erlebnis bieten.

Gleichzeitig ist das waschen deines Babys bzw. deines Kleinkindes in der Badewanne um einiges einfacher.

Babybadewannen bei Stiftung Warentest und Öko Test

Weder Öko Test noch Stiftung Warentest haben Babybadewannen getestet.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.