Babyphone Test – Vergleich der 5 besten Babyphons

Ein Babyphone gehört mit zu der Grundausstattung, wenn man Nachwuchs erwartet. Allerdings ist es bei diesen Geräten wie bei vielen Babyprodukten. Es gibt eine große Auswahl und unterschiedliche Aussagen bezüglich der Qualität. Besonders werdende Eltern können sich dadurch verunsichern lassen. Wenn du ebenfalls nach einem geeigneten Babyphone suchst, kannst du feststellen, dass es verschiedene Geräte mit unterschiedlichen Funktionen gibt. Besonders in den Funktionen kannst du starke Unterschiede feststellen. Bevor du daher ein Babyphone kaufen möchtest, solltest du dir überlegen, welche Funktionen für dich nützlich sind. Um dies feststellen zu können, kann dir ein Babyphone Ratgeber helfen. Dieser zeigt dir nicht nur die Vorteile eines Babyphons, sondern auch worauf du bei einem Kauf achten solltest. Ebenso kannst du herausfinden, welche Art von Babyphone für wen optimal geeignet ist.

Ich habe bei der Suche nach dem besten Babyphone die verschiedenen Portale miteinander verglichen. Dabei habe ich geschaut, ob Stiftung Warentest und Öko Test einen entsprechenden Testbericht veröffentlicht haben. In den Babyphone Vergleich habe ich die Ergebnisse mit einfließen lassen.

Platz 1: Philips AVENT SCD833/26 Video-Babyphone

Wie ist dieses Babyphone zu verwenden?

Bei diesem Babyphone musst du nur eine gute Position für die Kamera finden. Diese stellst du in das Kinderzimmer. Das Elternteil verfügt über einen Bildschirm auf der du das Bild der Kamera findest. Dadurch kannst du dein Kind immer im Blick behalten. Ob Tagsüber beim Spielen oder abends beim Schlafen, du kannst immer genau beobachten, wie es deinem Kind geht. Wo du die Kamera positionierst, bleibt dabei dir frei überlassen. Du kannst diese auf ein Regal oder die Fensterbank stellen. Du kannst dich aber auch dafür entscheiden, die Kamera an der Wand zu befestigen. Hierfür sind im Lieferumfang die passenden Schrauben zugefügt. Allerdings muss sich die Kamera in der Nähe einer Steckdose befinden.

Welche Funktionen hat dieses Babyphone?

Die einzelnen Geräte haben viele unterschiedliche Funktionen. Sicherlich sind auch einige dabei, die du nur selten bis gar nicht verwenden wirst. Dieses Video-Babyphone vom Philips verfügt neben der Videofunktion über eine Nachtsichtfunktion. Dadurch kannst du ein Kind auch im Dunkeln optimal beobachten. Hierbei unterstützt dich das große Display mit einer großen Auflösung. Zudem kannst du mit diesem Gerät Schlaflieder abspielen und es verfügt über eine Gegensprechfunktion. Mit dieser kannst du dein Kind auf dem Weg ins Kinderzimmer beruhigen.

Platz 2: Victure 2 Stück Baby Kamera

Welche Vorteile kann dir dieses Gerät bieten?

Bei diesem Modell handelt es sich nicht um ein klassisches Babyphone. Es handelt sich vielmehr um eine Kamera, die du mit deine Smartphone verbinden kannst. Dadurch benötigst du kein extra Gerät. Ebenso melden diese Kameras sobald eine Bewegung aufgezeichnet wird. Das bedeutet, du musst nicht ständig auf dein Handy schauen, sondern du bekommst automatisch eine Benachrichtigung falls eine Bewegung im Kinderzimmer aufgezeichnet wird. Zudem kannst du auch bei diesem Modell eine Gegensprechfunktion nutzen. Auch hierbei ist eine Nachtsichtfunktion vorhanden. Mit dieser kannst du auch im Dunklen ein optimales Bild empfangen. Da diese Kameras mit deinem Smartphone verbunden sind, kannst du diese für weitere Möglichkeiten nutzen und nicht nur als Babyphone.

Welche Funktionen lassen sich mit diesen Kameras nutzen?

Auch wenn es sich hierbei um Kameras ohne eine Elternstation handelt, kannst du viele Funktionen nutzen. Zum einen ist die Nachtsichtfunktion automatisch vorhanden. Das bedeutet, du musst nicht daran denken, diese einzuschalten. Ebenso kannst du dank des integrierten Bewegungssensors, die zugehörige App im Hintergrund laufen lassen. Eine weitere nützliche Funktion ist, dass du mehrere Teilnehmer integrieren kannst. Dadurch muss nicht speziell dein Smartphone in der Nähe sein. Eine sehr nützliche Funktion ist die WiFi Verbindung. Dadurch kannst du die Kameras einfach installieren. Zudem kannst du von einer stabilen Verbindung profitieren.

Platz 3: YUNDOO Babyphone mit Kamera

Was ist in dem Lieferumfang dieses Video-Babyphons enthalten?

Auch bei diesem Babyphone kannst du eine Videofunktion nutzen. Somit ist in dem Lieferumfang die Elternstation samt Display vorhanden, sowie die Kamera für das Kinderzimmer. Mit dieser Kamera ist es dir möglich, eine Nachtsichtfunktion zu nutzen. Mit dieser kannst du dein Kind auch im dunklen optimal erkennen und jede Bewegung beobachten. Dabei wird der Schlaf deines Kindes nicht beeinträchtigt. Durch die Reichweite kannst du dein Kind in jedem Teil deines Hauses oder Wohnung beobachten.

Welche besondere Funktion kannst du mit diesem Gerät nutzen?

Wie bei vielen Geräten, kannst du auch bei diesem Babyphone einige zusätzliche Funktionen nutzen. Neben der Video-Funktion ist es dir mit diesem Gerät möglich einen Fütterungswecker zu stellen. Auch hast du bei diesem Babyphone die Möglichkeit die Raumtemperatur zu überwachen. Dadurch kannst du sicher feststellen, ob es in dem Kinderzimmer zu warm oder zu kalt ist. Des Weiteren kannst du mit der Elternstation bis zu vier Kameras verbinden. Eine weitere Funktion ist die Schlaflieder, die deine, Kind dabei helfen entspannt in den Schlaf zu kommen. Ebenso nützlich sind die Sprachen. Du kannst zwischen acht unterschiedlichen Sprachen wählen und somit eine leichte Bedienung in deiner Muttersprache nutzen.

Platz 4: Philips Avent Audio-Babyphone SCD733/26, DECT-Technologie

Welchen Unterschied gibt es zu anderen Babyphons?

Bei diesem Modell handelt es sich um ein sehr klassisches Babyphone. Hier bekommst du zwar kein Video als Überwachungsmöglichkeit geboten, doch viele andere Funktionen. So hast du auch bei diesem Modell eine Gegensprechfunktion. Ebenso kannst du ein Nachtlicht aktivieren. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, dass du deinem Kind einen Sternenhimmel an die Decke projizieren kannst. Neben diesen Funktionen hast du auch die Möglichkeit, dass du deinem Kind Schlaflieder mit diesem Gerät abspielen kannst. Zudem kannst du dir die Temperatur anzeigen lassen. So kannst du die optimale Raumtemperatur im Kinderzimmer kontrollieren, damit dein Kind einem ruhigen Schlaf erhält.

Warum ist dieses Babyphone zu empfehlen?

Auch wenn in der heutigen Zeit viele auf Technik setzen, kannst du einige Vorzüge aus diesem einfachen Modell nutzen. So kannst du von einer Reichweite im Innenbereich von 50 Metern profitieren. Auch mit der Reichweite von 330 Metern im Außenbereich kann dieses Modell glänzen. Da dieses Modell recht einfach konstruiert ist, kannst du damit rechnen, dass weniger Reparaturen aufkommen und du das Gerät für eine längere Zeit nutzen kannst. Des Weiteren ist die Installation dieses Babyphons sehr einfach.

Platz 5: Babyphone mit Kamera 2.0 Zoll LCD Display

Für wen ist dieses Gerät geeignet?

An diesem Gerät kannst du erkennen, dass ein Babyphone nicht immer einen hohen Anschaffungspreis haben muss. Mit diesem Modell kannst du ebenfalls eine Nachtsichtfunktion nutzen. Zudem hilft dir die Kamera dabei, dein Kind optimal beobachten zu können. Dadurch kannst du schnell reagieren, ohne das dein Kind aus dem Schlaf erwacht. Ebenso kannst du die Raumtemperatur kontrollieren und mithilfe von Schlafliedern dein Kind sanft in den Schlaf begleiten. Durch diese einfachen, aber nützlichen Funktionen und besonders aufgrund des Preises eignet sich dieses Modell für diejenigen, die eine Video-Babyphone testen möchten.

Welche Funktionen kannst du verwenden?

Auch dieses Modell verfügt über viele Funktionen, die du nutzen kannst. So besteht auch hier die Möglichkeit die Nachtsichtfunktion zu verwenden. Dadurch kannst du dein Kind auch im Dunklen besser beobachten. Zudem kannst du Schlaflieder nutzen, um deinem Kind das Einschlafen zu erleichtern. Auch die Gegensprechfunktion kannst du in diesem Modell finden. Du kannst dein Kind mit dieser Funktion bereits vorher beruhigen, bevor du dich auf den Weg in das Kinderzimmer machst. Eine weitere sehr nützliche Funktion ist die Temperaturüberwachung. Mit dieser bekommst du ein Signal, wenn die Raumtemperatur zu hoch oder zu niedrig ist.

Der Ratgeber zum Kauf eines Babyphons

Für wen ist ein Babyphone geeignet?

In der heutigen Zeit gibt es viel mehr Möglichkeiten als früher. Besonders was die Sicherheit von Kindern angeht, kann man viele Verbesserungen vorfinden. Zu diesen gehört auch das Babyphone. Mit diesem kann man sein Kind überwachen, ohne sich in demselben Raum zu befinden. Ebenso kannst du mithilfe eines Babyphons schnell reagieren und dafür sorgen, dass dein Kind nicht vollständig aus dem Schlaf erwacht.

Ein Babyphone ist daher für jeden geeignet, der für einen angenehmen Schlaf seines Kindes sorgen und zusätzlich schnell reagieren möchte. Besonders in einer großen Wohnung oder in einem Haus ist dieses Gerät eine sehr gute Investition.

Welche Vorteile und Nachteile kann ein Babyphone haben?

Auch wenn man viele Vorteile an einem Babyphone finden kann, gibt es auch Nachteile, die man berücksichtigen sollte. Einige davon möchten wir dir hier aufzeigen:

Die Vorteile:

  • Überwachung, ohne in demselben Raum zu sein
  • Kontrolle der Raumtemperatur möglich
  • Schnell reagieren können
  • wenig Aufwand
  • Schnelle Installation

Die Nachteile:

  • je nach Gerät oft am Nachsehen
  • Eventuell hohe Anschaffungskosten
  • Funktionen die man nicht nutzt

Für welche Art von Babyphone sollte man sich entscheiden?

Wie man bereits an den vorgestellten Modellen erkennen kann, gibt es verschiedene Arten von Babyphons. So kann man sich für ein klassisches Modell entscheiden oder für eines mit Video-Funktion. Hier kommt es immer auf die eigenen Bedürfnisse an. Möchtest du dein Kind während des Schlafes beobachte, damit du rechtzeitig reagieren kannst, dann ist ein Babyphone mit Video-Funktion für dich geeignet. Besonders, wenn du ein Kind hast, welches einen unruhigen Schlaf hat. So kannst du genau erkennen, ob dein Kind träumt oder gerade am Aufwachen ist.

Möchtest du allerdings nicht ständig auf das Display schauen und nur dann reagieren, wenn dein Kind bereits aufgewacht ist, dann ist ein klassisches Babyphone ausreichend. Ebenso in einer kleinen Wohnung, wo der Laufweg in das Kinderzimmer nicht weit ist.

Jedoch kommt es immer auf die eigenen Ansprüche an. Es ist sinnvoll, sich vor dem Kauf die einzelnen Modelle genau anzusehen, um eine bessere Entscheidung treffen zu können.

Welche Funktionen kannst du bei einem Babyphone finden?

Bei den Funktionen kommt es immer darauf an, wie die eigenen Bedürfnisse sind. Natürlich gibt es Funktionen, die man nicht zwingend benötigt, aber standardmäßig vorhanden sind.

Je nach Modell und Hersteller, kannst du folgende Funktionen nutzen:

  • Kamera
  • Display
  • Nachtsicht
  • Projektionen
  • Schlaflieder
  • Temperaturanzeige
  • Gegensprechfunktion

Du selbst kannst entscheiden, welche Funktionen für dich wichtig sind und dementsprechend ein passendes Modell finden.

In welchen Farben sind Babyphons erhältlich?

In der Regel sind diese Geräte in Weiß gehalten. Dadurch passen diese in jeden Haushalt. Allerdings kannst du auch Modelle finden, die mit einer dezenten farblichen Nuance versehen sind.

Je nachdem für welche Variante du dich entscheidest, kannst du auch Kameras in Schwarz erhalten. In der Regel ist die Kamera dabei etwas auffälliger gestaltet. So gibt es auch Modelle, bei denen die Kamera einer Spielfigur gleicht, damit diese besser in das Kinderzimmer passt.

Da es jedoch bei einem Babyphone um die Funktionen und nicht um das Design geht, sollte die Farbauswahl bei deiner Kaufentscheidung eine nebensächliche Rolle einnehmen.

Babyphone bei Stiftung Warentest und Öko Test

Stiftung Warentest hat einige Modelle von Babyphons getestet.Du kannst dir dort das Testergebnis genauer ansehen.

Auch Öko Test hat Babyphons getestet. Du kannst dir den vollständigen Bericht dort kostenpflichtig ansehen.

Wenn du wissen möchtest, wie sich ein Babyphone mit Video-Funktion im Alltag bewährt hat, dann kannst du dir gerne meinen Erfahrungsbericht Babyphone ansehen.

Rebekka

Hallo, Ich heiße Rebekka und bin Hausfrau. Da ich ein Kind habe und auch Haustiere, interessiere ich mich für verschiedene Produkte. Um euch zu sagen, ob es sich lohnt, diese zu kaufen, schreibe ich regelmäßig eigene Erfahrungsberichte über unterschiedliche Artikel. Wenn du möchtest, dass ich auch deinen Artikel teste, dann schreib doch einfach unserer Redaktion.

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: