Blutzuckermessgerät Test – Welches sind die besten Messgeräte?

Zum Bestimmen des Blutzuckerspiegels kommen spezielle Geräte zum Einsatz. Diese können dir dabei helfen deinen Spiegel zu überwachen. Bist du Diabetiker empfehlen wir dir eine konstante Überwachung deines Zuckerspiegels, auch wenn du nur Tabletten einnimmst. Mithilfe eines Geräts findest du heraus, ob deine medikamentöse Behandlung ausreicht oder ob es sich empfiehlt zu spritzen. Beim Spritzen geht an einem Messgerät kein Weg vorbei, denn mithilfe dieses findest du zu jeder Tageszeit eine korrekte Menge an Insulin, die deinem Körper hilft seinen Funktionen nachzugehen.

Doch auch wenn du nicht Zuckerkrank bist, kann ein Messgerät sinnvoll sein. Im Rahmen einer Insulinresistenz oder geplanten/aktuellen Schwangerschaft liefert dir ein Messgerät wertvolle Informationen zum Zuckergehalt im Blut. Du musst somit nicht zwingend zum Arzt laufen, um einen aktuellen Überblick über deinen Blutwert zu erhalten. Beachte jedoch, dass ein Messgerät kein Ersatz für eine Langzeitüberwachung deines Zuckerspiegels ist. Diese führst du, wie gewohnt, beim Arzt aus.

Auf dem Markt gibt es verschiedene Sets mit Messgeräten. Diese enthalten Lanzetten und Teststreifen sowie ein Messgerät. Es gibt die Zubehörteile, ebenso wie die Messgeräte, einzeln zu kaufen. Du musst somit nicht zwingend ein ganzes Set kaufen, wenn dein Vorrat an Teststreifen und Lanzetten zu Ende geht.

Platz 1: Blutzuckermessgerät von Zoomundo

Warum ist dieses Blutzuckermessgerät das Beste?

Dieses Produkt funktioniert ohne eine Kodierung. Es kommt nicht nur mit den passenden Lanzetten, sondern enthält auch Teststreifen und einen Stift. Im Vergleich zu vielen klassischen Geräten benötigst du bei diesem Produkt nur eine kleine Blutmenge. Dank des großen Displays kannst du mühelos deine Ergebnisse ablesen. Neben einer Anzeige deines Blutzuckerspiegels erhältst du auch Informationen wie Uhrzeit und Datum. Dadurch fällt es dir leichter regelmäßig deinen Zuckerspiegel zu bestimmen. Zusätzlich befindet sich auf dem Display eine Hypoglykämie-Warnanzeige und eine Mahlzeiten-Markierung.

https://ellafind.com/wp-content/uploads/2020/05/Blutzuckermessgerät-Codefree.jpg

Wie wende ich dieses Produkt an?

Um das Set anzuwenden, legst du eine Lanzette in den Stift ein. Diese wird, nachdem du den Stift aktivierst, in deine Fingerkuppe pieksen und dadurch Blut gewinnen. Der Bluttropfen auf deiner Fingerkuppe kommt auf einen Teststreifen. Den Teststreifen steckst du dann in das eingeschaltete Gerät und wartest einige Sekunden. Nach etwa fünf Sekunden erhältst du deine Testergebnisse und weißt wie hoch dein Blutzuckerspiegel ist.

Hier die Vor- und Nachteile unseres Siegers im Überblick:

VorteileNachteile
Kein Kodieren erforderlichGeringe Anzahl an Lanzetten und Teststreifen
Hohe Genauigkeit
Leichte Anwendung
Praktische Features

Platz 2: Adia Set für Diabetiker

Weshalb ist dieses Blutzuckermessgerät sinnvoll?

Wenn du an Diabetes leidest, solltest du deinen Zuckerspiegel regelmäßig überwachen. Besonders beim Spritzen ist es wichtig eine korrekte Dosis des Insulins einzusetzen. Tust du dies nicht, kann dies lebensgefährlich sein. Daher solltest du ein Blutzuckermessgerät nutzen, um die optimale Dosis an Insulin zu ermitteln. Auch bei Vorstufen von Diabetes kann ein solches Gerät sinnvoll sein. Du wirst mithilfe dieses erkennen, wie sich dein Zuckergehalt im Blut über einen bestimmten Zeitraum verändert. Auch als gesundheitsbewusster Mensch kannst du gelegentlich deinen Zuckerspiegel überprüfen.

Was zeichnet dieses Blutzuckermessgeräts aus?

Dieses Set kommt mit einer Stechhilfe, zehn Lanzetten, einer Tasche, einem Tagebuch und 60 Blutzuckerteststreifen. Da es dem DIN-Standard entspricht, liefert es dir zuverlässige Ergebnisse. Diese liest du auf dem gut beleuchteten und großen Display mühelos ab. Aufgrund des Autocodings ist kein Kodieren erforderlich und du erhältst deine Ergebnisse innerhalb von fünf Sekunden. Es gibt 365 Speicherplätze im Gerät, sodass du deine Messungen im Überblick behältst und vergleichen kannst.

Platz 3: Blutzuckermessgerät von Sinocare

Weshalb sollte ich dieses Blutzuckermessgerät auswählen?

Du erhältst dieses Messgerät im praktischen Set. Somit bist du als Beginner perfekt ausgestattet. Im Lieferumfang gibt es 50 Teststreifen, 50 Lanzetten, ein Stechgerät und eine Tragetasche. Verwendest du das Produkt, wirst du feststellen, dass du weniger Blut benötigst als bei vielen anderen Geräten. Deshalb wird dir das Handling des Messgeräts leichter fallen. Zudem wirst du seltener einen Messfehler angezeigt bekommen. Messfehler entstehen nämlich oftmals aufgrund einer zu geringen Blutmenge auf dem Teststreifen. Da die Auswertung deines Bluts ohne Kodieren erfolgt, geht der Einsatz des Geräts kinderleicht. In nur fünf Sekunden erhältst du zuverlässige und genaue Testresultate.

Wer kann dieses Produkt nutzen?

Wie bei anderen Artikeln dieser Art kannst du als Diabetiker vom Einsatz der Messgeräte profitieren. Bist du nicht auf das Spritzen von Insulin angewiesen, kannst du mithilfe eines Geräts deinen Blutzuckerspiegel kontrollieren. So erkennst du, ob deine Therapie anschlägt und noch für dich geeignet ist. Auch als gesundheitsbewusster Mensch kannst du von einem Messgerät profitieren und überprüfen, ob dein Blutzucker im normalen Bereich liegt.

Platz 4: Meditouch 2 von Medisana

Weshalb sollte ich diesen Artikel aussuchen?

Im Vergleich zu vielen anderen Sets enthält dieses sogar eine Kontrolllösung. Dadurch hast du beim Messen deines Blutzuckers mehr Sicherheit. Wie bei vielen neuen Geräten reicht auch bei diesem eine kleine Testmenge an Blut von 0,6 μl aus. Nach etwa fünf Sekunden bekommst du dann deine Ergebnisse auf einem großen und beleuchteten Display angezeigt. Je nach Gerät kannst du dir aussuchen, ob du deine Resultate in mmol/l oder mg/dL angezeigt bekommst.

Welches Equipment enthält dieses Blutzuckermessgerät?

Wie viele andere Produkte, die ich dir vorstelle, kommt auch dieses im praktischen Set. Sets sind gerade für Einsteiger gut geeignet und versorgen dich mit dem notwendigen Zubehör. Beim Kauf dieses Messgeräts bekommst du neben einer Stechhilfe und Tasche auch zehn Lanzetten und Teststreifen. Ebenso erhältst du eine Kontrolllösung und Batterien. Da du im Lieferumfang lediglich zehn Streifen und Lanzetten bekommst, solltest du dir gleich einen Nachfüllpack des Herstellers kaufen. Der Vorrat im Set wird bei Personen mit Diabetes nämlich nur wenige Tage halten. Überprüfst du unregelmäßig deinen Zuckerspiegel, reicht der mitgelieferte Vorrat erstmal aus.

Platz 5: CT-X12 Blutzuckermessgerät von Elégance

Weshalb ist das Messgerät empfehlenswert?

Bei diesem Artikel handelt es sich um ein Code-freies Gerät. Du erhältst neben dem kleinen Computer weiteres Zubehör. Im Lieferumfang sind 75 Lanzetten und Teststreifen sowie eine Stechhilfe, Batterien und eine Aufbewahrungstasche enthalten. Daher bist erst einmal für etwa einen Monat versorgt und musst nicht sofort Streifen oder Lanzetten nachkaufen. Da du bei diesem Gerät nur 0,5 µl Blut benötigst, wird die das Messen noch leichter fallen. Es dauert fünf Sekunden bis du deine Resultate erhältst. Bist du mit dem Messen fertig, hast du die Möglichkeit deine Ergebnisse zu speichern. Auf dem Computer gibt es 120 Speicherplätze, die du zur Verfügung hast.

Wie zuverlässig sind die Ergebnisse des Geräts?

Laut den Bewertungen von Nutzern sind die Ergebnisse des Messgeräts zuverlässig. Im Vergleich mit anderen Geräten kommt es nur selten zu geringfügigen Abweichungen. Diese Abweichungen liegen jedoch im Rahmen der Empfehlungen. Daher kannst du dieses Gerät ohne Bedenken einsetzen und deine Insulindosierung genau auf deinen Körper abstimmen.

Angela

Ich bin Hundenarr und naturverbunden. Daher probiere ich gerne viele Dinge in diesen Bereichen aus.

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen