Geschirrspüler Test – Vergleich der 5 besten Geschirrspüler

Das sind die besten 5 Geschirrspüler im Vergleich

Wenn du keine Zeit oder Lust hast dein Geschirr selbst zu spülen, ist ein Geschirrspüler eine gute Wahl. Spülmaschinen gibt es in den verschiedensten Größen. Du findest neben Tischspülmaschinen auch jene zum Einbauen, Unterbauen und eigenständige Einzelgeräte. Ich habe für dich verschiedene Geräte zum Unterbau- beziehungsweise Einzelstand getestet und stelle dir nachfolgend die besten Produkte vor. Auf diese Weise sparst du dir die Zeit nach einem geeigneten Artikel zu suchen.

Platz 1: Stand Spülmaschine Amica A++

Warum ist dieser Geschirrspüler am besten?

Bei dieser Maschine handelt es sich um ein Energie sparendes Gerät. Es ermöglicht dir nicht nur einen Spülgang mit halber Beladung, sondern auch eine Startzeitvorwahl. Du profitierst von sechs Programmen, die du je nachdem Verschmutzungsgrad deines Geschirrs aussuchst. Wie viele andere hochwertige Spülmaschinen auch besitzt diese einen Aquastopp. So hast du beim Betrieb des Geräts eine hohe Sicherheit, dass es nicht zu einer Überschwemmung kommt. Du erkennst im Betrieb ebenso eine Salz- und Klarspülanzeige. Damit weißt du genau, wann Salz und Klarspüler nachzufüllen ist. Für kleinere Haushalte ist dieses Gerät eine gute Wahl, denn es bietet Platz für neun

Welches Maße hat dieser Geschirrspüler?

Damit du das Produkt auch in deiner Küche aufstellen kannst, solltest du die Maße kennen. Deshalb stelle ich sie dir nun vor. Die Gesamttiefe der Maschine beträgt mit einer geöffneten Tür 117,5 cm. Im Vergleich dazu beträgt die Höhe 81,5 cm, sodass du den Geschirrspüler leicht unter die meisten Arbeitsplatten schieben kannst. Den Deckel kannst du bei Bedarf übrigens ablassen, um ein wenig Platz zu sparen. Die Gerätebreite beträgt 44,8 cm.

Platz 2: A++ Geschirrspüler von Sharp

Welche Vorteile hat dieser Geschirrspüler?

Du hast die Möglichkeit dieses Produkt in einer von drei Farben zu wählen. Es steht dir in Schwarz, Weiß und Edelstahl-Optik zur Verfügung. Daher hast du die Möglichkeit den Artikel auf die Optik deiner Küche abzustimmen. Dank der Energieeffizienzklasse A++ verbraucht dieser Küchenhelfer wenig Energie. Im Vergleich zum Testsieger hat dieses Produkt sogar noch etwas mehr Platz, denn es bietet Stauraum für 13 Maßgedecke. Die Stellfläche des Spülers beträgt 85 x 59.8 x 59.8 cm, weshalb ein wenig mehr Platz für das Gerät notwendig ist. Insgesamt stehen dir vier unterschiedliche Programme zur Verfügung, welche dank Aquastopp sicher einzusetzen sind. Zusätzlich verfügt dieses Produkt über eine Kindersicherung, weshalb du dieses auch unbeaufsichtigt im Haushalt lassen kannst.

Welche Besonderheiten hat dieser Geschirrspüler?

Dieses Produkt arbeitet mit einer Lautstärke von nur 47 dB. Somit kannst du es auch am Abend oder in der Nacht anstellen. Da es unterbaufähig ist, passt es unter viele Arbeitsplatten und sieht daher in die Küche integriert aus. Ebenso besitzt es eine Start-Stop-Automatik und einen Wasserstopp. Wenn du möchtest, kannst du beim Spülen Energie sparen, indem du eine halbe Beladung auswählst und entsprechend die Spülzeit und Wassermenge reduzierst. Im praktischen Display kannst du genau erkennen wie weit der Geschirrspüler ist und wann du mit einem Ende des Programm rechnen kannst.

Platz 3: Siemens A++ Spülmaschine

Was macht diesen Geschirrspüler empfehlenswert?

Laut den Angaben des Herstellers verbraucht dieses Gerät jährlich 262 kWh. Der Wasserverbrauch liegt bei etwa 2100 Liter, sodass du im Vergleich zu einem älteren Modell wahrscheinlich viel Strom und Wasser sparst. Die Maße des Produkts betragen 81.5 x 59.8 x 57.3 cm, weshalb die Spülmaschine gut in die meisten Küchen passt. Beim Einsatz stehen dir sechs Programme zur Verfügung. Diese arbeiten mit Temperaturen zwischen 40 und 65 Grad. Es gibt neben einem speziellen Programm für Glas auch eines für Töpfe und Pfannen. Zusätzlich gibt es ein Spar- und Autoprogramm sowie eine Schnellreinigung. Bei der Schnellreinigung erhältst du nach einem Spülgang von 60 Minuten sauberes Geschirr.

Wie verwende ich diesen Geschirrspüler?

Nachdem du das Gerät installiert, befüllt und eingeschaltet hast, wählst du ein passendes Programm aus. Die Leiste für die Programme befindet sich auf der linken Seite. Danach suchst du dir auf der rechten Buttonleiste eine gewünschte Zusatzfunktion aus und kannst auch die Länge der Laufzeit variieren. Auf diese Weise findest du je nach Verschmutzungsgrad des Geschirrs eine passende Reinigung.

Platz 4: A+ Geschirrspüler von Bosch

Was musst du bei diesem Geschirrspüler beachten?

Im Vergleich zu den bisher vorgestellten Geräten ist dieses weniger Energieeffizient. Es hat die Energieeffizienzklasse A+und verbraucht 290 kWh im Jahr. Der Wasserverbrauch im Jahr beträgt etwa 3300 Liter. Etwas Besonders an dieser Maschine stellt der Beladungssensor dar, welcher dir signalisiert, wann dein Gerät voll ist. Ein Überladen ist somit nur schwer möglich, sodass du die Sicherheit hast, dass dein Geschirr optimal gereinigt wird. Wenn du möchtest, kannst du dieses Produkt in einer von drei Farben kaufen. Vom Hersteller wird es in Edelstahl-Optik, Weiß und Braun offeriert. Dies erleichtert dir ein optisches Abstimmen auf deine bisherige Küchenausstattung. Ebenso besitzt du die Wahl deinen Geschirrspüler zum Unter- und Einbau zu kaufen. Zusätzlich wird das Produkt freistehend, vollintegriert XXL und integriert offeriert.

Welche Details besitzt dieser Geschirrspüler?

Als freistehender Spüler hat dieser Artikel die Maße 87.5 x 66 x 67 cm. Nutzt du diese Spülmaschine, wird sie maximal 52 dB laut. Du musst dir somit keine Sorgen machen, dass deine Nachbarn oder Menschen im Nebenraum gestört sind. Laut dem Hersteller hat dieses Spülgerät Platz für zwölf Maßgedecke, weshalb du für Familien mit bis zu fünf Personen ausreichend Stauraum findest.

Platz 5: GSPE 889 Geschirrspüler von Bomann

Welche Vorteile hat dieser Geschirrspüler?

Dieses Gerät kannst du teilintegrierbar kaufen. Somit ist die Montage der Maschine leicht möglich. Der weiße Geschirrspüler hat die Energieeffizienzklasse A++ und verfügt über sechs unterschiedliche Programme. Ebenso wie unser Testsieger bietet auch dieses Produkt Stauraum für neun Maßgedecke. Dank der klappbaren Teller- und Gläserhalterungen bleibst du beim Einladen von Geschirr flexibel. Wenn du möchtest, kannst du auch die klappbaren Einlagen herausnehmen und dann das Spülprogramm starten. Wie andere hochwertige Produkte auch hat dieses eine Startverzögerung. So hast du die Möglichkeit den Spülvorgang drei, sechs oder neun Stunden zu verzögern.

Welche Programme hat dieser Geschirrspüler?

Dir stehen insgesamt sechs Programme zur Wahl. Du hast die Möglichkeit ein intensives oder normales Spülprogramm zu beginnen. Außerdem gibt es ein Sparspülprogramm. Hast du es eilig, nutze das Schnellspülen, welches eine halbe Stunde dauert. Zudem gibt es ein Programm speziell für Gläser und eines mit einer Laufzeit von 1,5 Stunden.

Angela

Ich bin Hundenarr und naturverbunden. Daher probiere ich gerne viele Dinge in diesen Bereichen aus.

Das könnte Dich auch interessieren …

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: