Startseite » Haarkreide Test – Temporäre Haarfarbe, Haar Colorationen

Haarkreide Test – Temporäre Haarfarbe, Haar Colorationen

Haarkreide,Temporäre Haarfarbe, Haar Colorationen Test im Selbstversuch

Die Kreiden sind eine tolle Idee für dich, wenn du Spaß daran hast verschiedene bunte Haarfarben auszuprobieren, ohne dich länger festlegen zu müssen.
Außerdem kannst du sie einfach auftragen und später wieder auswaschen, wenn du Lust auf eine andere Farbe hast.

Die Vorteile der Haarkreide

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Kreiden aus natürlichen und umweltfreundlichen Materialien bestehen, welche die Haare schonen und die Haut nicht reizen
Die Farben passen auch zu den meisten Haarfarben und du kannst sie auf jeder Haarstruktur verwenden. Du kannst die Farbe einfach auf dem trockenen Haar aufzutragen
Mit den verschiedenen Farbtönen kannst du sehr einfach einen mehrfarbigen Look erzielen, den du ganz individuell nach deinen Vorstellungen gestalten kannst.

Auf Grund der milden Formel sind die Farben auch gut für Kinder im Karneval oder für Halloween nutzbar
Außerdem ist es ein Vorteil, dass die Farbe nach zwei Haarwäschen wieder vollständig ausgewaschen ist. Also musst du für deinen Partylook keinen teuren Friseurbesuch einplanen Du kannst deine Haarfarbe so oft wechseln wie du möchtest, da sich die Farbe schnell auswäscht und die Formel sanft zum Haar ist.

Die Nachteile der Haarkreide

Leider sind die hellen Farbtöne nur auf blondem oder blondiertem Haar gut sichtbar.
Beim Auftragen empfehle ich unbedingt Kleidung und Hände zu schützen! Ohne Handtuch um die Schultern und Handschuhe bekommst du die Farbe auf die Kleidung und unter die Fingernägel.
Leider ist der Verbrauch der Kreiden sehr hoch. Bei langem Haar wirst du eine ganze Dose davon benötigen. Außerdem ist das Styling nach dem Auftragen der Farbe schwierig, da die Kreide leicht auf die Hände abfärbt. Ich rate dir beim Styling die Handschuhe anzulassen. Ich habe auch bemerkt, dass sich die Haare trocken und hart anfühlen, wenn du zum Fixieren zu viel Haarspray verwendest. Deswegen lieber sparsam mit dem Haarspray umgehen. Trotz der Fixierung mit Haarspray färbt die Kreide auf die Kleidung ab. Falls du deinen tollen Look länger behalten möchtest, musst du nach jeder Haarwäsche auffrischen.

 

Haarkreide Test

Klicke auf das Bild, um die Haarkreide bei Amazon zu kaufen.

Warum Haarkreide kaufen?

  1. Die Kreiden sind optimal, wenn du für einen besonderen Anlass – wie Karneval, eine Party oder einen Auftritt – einen spannenden und individuellen Look kreieren möchtest.
  2. Auch wenn du eine Alternative zum teuren Friseurbesuch suchst und du dein Haar nicht mit permanenter Farbe schädigen möchtest sind sie eine gute Idee.
  3. Außerdem sind die Farben auch für Kinder geeignet, die eine gut verträgliche bunte Haarfarbe für Karneval oder Halloween wollen.
  4. Auch wenn du gerne mit Haarfarbe experimentierst, und nach spätestens zwei Wäschen wieder zu deiner alten Haarfarbe zurückkehren möchtest, sind die Kreiden eine gute Idee.

Mein Fazit zu Haarkreide

Abschließend betrachtet sind die bunten Kreiden ein einfacher, günstiger und schonender Weg zu einem farbenfrohen Look, der für ein paar Tage hält
Auch wenn die Kreiden auf trockenem Haar angewendet werden, sind sie in der Handhabung nicht viel einfacher als andere Haarfarben. Beim Auftragen rieselt jede Menge bunter Staub, der Kleidung, Haut und Fingernägel färben kann
Für den Alltag sind die Kreiden auf Grund ihrer hohen Tendenz zum Abfärben also nicht geeignet. Für besondere Anlässe, bei denen du eine “Schweinerei” im Badezimmer in Kauf nimmst, sind sie aber zu empfehlen.