Kaffeemaschine von Melitta für 1-2 Tassen – klein und praktisch

Kaffee gehört für viele nicht nur am Morgen zu einem Frühstück, sondern auch am Nachmittag zu Kuchen oder zu besonderen Anlässen darf Kaffee nicht fehlen. In vielen Haushalten kann man in der Küche eine Kaffeemaschine finden. Dabei kann es sich um eine herkömmliche Filterkaffeemaschine handeln oder um modernere Maschinen wie von Senseo oder Dolce Gusto. Da ich einige Zeit die Maschine von Senseo benutzt habe, diese mir aber kaputt gegangen ist, musste ich eine neue Kaffeemaschine besorgen. Denn wie in vielen Haushalten, gehört ein Kaffee zu meinem Frühstück dazu. Allerdings bin ich in unserem Haushalt die einzige, die Kaffee trinkt.

[atkp_product id=’624′ template=’wide‘][/atkp_product]
Kaffeemaschine Melitta
Eine kleine Kaffeemaschine ist ideal für einen kleinen Haushalt.

Das bedeutet, dass eine herkömmliche Kaffeemaschine für mich allein zu viel Kaffee herstellen würde. Somit habe ich eine Kaffeemaschine benötigt, die nur eine kleine Menge Kaffee herstellt. Zudem wollte ich auf unnötige Funktionen verzichten und nur eine Maschine besitzen, die mir den morgendlichen Kaffee aufbrühen kann. So bin ich auf die Kaffeemaschine von Melitta gestoßen und habe diese für dich getestet.

Kaffeemaschine von Melitta – für eine Person ideal geeignet

Wie bereits erwähnt bin ich in unserem Haushalt die einzige Kaffeetrinkerin. Allerdings trinke ich in der Regel nur morgens eine Tasse Kaffee. Die Kaffeemaschine von Melitta ist hierfür ideal geeignet. Denn mit dieser kannst du für 1-2 Tassen einen Kaffee aufbrühen. Wenn du es ganz genau nehmen möchtest, dann kannst du hiermit 300 ml Kaffee aufbrühen.

Kaffeemaschiene Melitta Anzeige
Eine solche Maschine ist ebenso aufgebaut wie die größeren Modelle.

Die Benutzung der Kaffeemaschine von Melitta ist sehr einfach. Da es sich um eine kleinere Ausgabe einer Kaffeemaschine handelt, wird diese genauso verwendet. In den Filtereinsatz wird der Filter gesetzt. Dort wird das Kaffeepulver eingefüllt. Ich nehmen hierfür meistens 2-3 gehäufte TL. Mit der Kaffeekanne kann man das Wasser in den Behälter gießen. Danach muss man den Filtereinsatz auf die Kaffeekanne stellen, beides unter die Maschine geben und die Kaffeemaschine anmachen.

Danach läuft frisch gebrühter Filterkaffee in die Kanne und kann anschließend genossen werden.

Kaffeemaschine von Melitta – Die Vorteile

Auch wenn es sich bei der Kaffeemaschine von Melitta um eine kleine Kaffeemaschine handelt, die nur wenig Kaffee auf einmal herstellen kann, gibt es einige Vorteile, die ich dir nennen kann:

  • Keine Kaffeeverschwendung
  • Ideal für einzelne Personen
  • Leichte Handhabung
  • Warmhaltefunktion

Dadurch das man nur für 1-2 Tassen Kaffee herstellen kann, wird kein Kaffee verschwendet. Das bedeutet für Haushalte, in denen nicht jeder Kaffee trinkt, ist die Kaffeemaschine von Melitta super geeignet. Durch die leichte Handhabung ist die Gefahr sehr gering, dass die Kaffeemaschine schnell defekt geht und nicht mehr verwendet werden kann. Ebenso wird der frisch gebrühte Kaffee durch die integrierte Warmhaltefunktion für einige Zeit warmgehalten. Das bedeutet, du musst den Kaffee nicht direkt trinken, wenn dieser fertig gebrüht wurde.

Ein weiterer Vorteil für mich ist, dass man den Filtereinsatz sowie die Glaskanne in der Spülmaschine reinigen kann.

Kaffeemaschine Melitta Zubehör
Die Kaffeekanne sowie der Filter sind beide spülmaschinengeeignet.

Kaffeemaschine von Melitta – Die Nachteile

Auch wenn ich von der Kaffeemaschine sehr begeistert bin, konnte ich einige Nachteile feststellen. Diese möchte ich dir ebenfalls nennen:

Zum einen ist es schwer die passenden Kaffeefilter für diese Kaffeemaschine zu finden. Da man die kleinste Größe verwenden sollte. Diese wird jedoch nicht in jedem Markt angeboten. Allerdings kann man auch eine andere Größe von Kaffeefiltern verwenden, jedoch muss man diese oberhalb des Filtereinsatzes etwas umschlagen.

Des Weiteren ist mir persönlich aufgefallen, dass auf der Kaffeemaschine schnell Staub sichtbar wird. Aufgrund der dunklen Farbe muss diese täglich abgewischt werden, um Staub zu entfernen.

Ein weiterer Nachteil ist natürlich, dass man nur eine kleine Menge an Kaffee herstellen kann. Somit muss man bei einer größeren Anzahl von Gästen, die Kaffee trinken möchten, die Maschine öfters betätigen.

[box title=“Das könnte dich auch interessieren“ style=“default“ box_color=“#de7309″ title_color=“#FFFFFF“ radius=“3″][posts template=“templates/list-loop.php“ posts_per_page=“3″ post_type=“post“ taxonomy=“category“ tax_operator=“IN“ offset=“0″ order=“desc“ orderby=“rand“ post_status=“publish“ ignore_sticky_posts=“no“][/box]

Ist die Maschine von Melitta für dich geeignet?

Es gibt natürlich mittlerweile eine Vielzahl von Maschinen, die dir einen Kaffee zubereiten können. Zudem können diese unterschiedlichen Arten von Kaffee herstellen.

Wenn du aber auf der Suche nach einer Kaffeemaschine bist, die dir einen reinen Filterkaffee herstellt, dann ist die Kaffeemaschine von Melitta auch für dich geeignet. Die Bedienung ist sehr einfach und der Kaffee ist schnell aufgebrüht. Zudem konnte ich feststellen, dass sich die Kosten für den Kaffee geringhalten.

Mein Fazit

Ich persönlich bin von der Kaffeemaschine von Melitta überzeugt. Für mich als einzige Kaffeetrinkerin im Haushalt eignet sich diese Kaffeemaschine besonders gut. Zudem ist der Kaffee leicht herzustellen und man muss nicht dabei stehen bleiben.

[atkp_product id=’624′ template=’wide‘][/atkp_product]

Wenn du nach einer Kaffeemaschine suchst, die nur eine kleine Menge an Kaffee herstellen kann, dann kann ich dir diese Kaffeemaschine von Melitta empfehlen.

FAQ´s zur Kaffeemaschine von Melitta

[WPSM_AC id=5427]

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.