Mittel gegen Aphthen Test – Vergleich der 5 besten Produkte

Das sind die besten 5 Mittel gegen Aphthen im Vergleich

Als Folge von Erkrankungen oder Problemen mit dem Immunsystem können Aphthen auftreten. Die in der Mundschleimhaut sitzenden Aphthen führen häufig zu Schmerzen beim Trinken oder Essen, weshalb ein schmerzlinderndes Mittel oftmals zum Einsatz kommt. Ich habe für euch die fünf besten Mittel gegen Schmerzen durch Aphthen gefunden, die sich sogar positiv auf die Heilung auswirken sollen. Verwendet ihr die Mittel bereits dann, wenn sich die Aphthe ausbildet, verschwindet sie meist schneller. Im Test der Mittel gegen Aphthen beachte ich nicht nur die Wirksamkeit der Produkte, sondern auch die Inhaltsstoffe und die Art der Anwendung.

Platz 1: Kamistad Gel gegen Aphthen

Kamistad Gel
Kamistad Gel
Preis: € 9,73
(Kundenbewertungen)
Mehr Informationen hier
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Warum ist dieser Mittel gegen Aphthen das Beste?

Wenn du möchtest, kannst du dieses Gel bei vielen Problemen im Mundraum einsetzen. Besonders häufig kommt es gegen Aphthen zum Einsatz. Auch gegen Entzündungen des Zahnfleischs ist dieser Artikel eine gute Wahl. Da dieses Mittel aus den Extrakten von Kamillenblüten besteht, fördert es eine Heilung der Entzündung und hemmt diese zugleich. Deshalb verwenden es viele Verbraucher auch gegen schmerzende Druckstellen durch Zahnspangen oder Zahnersatz. Die Anwendung ist übrigens denkbar einfach. Ein etwa ein Zentimeter langer Streifen des Gels reicht aus, um eine größere Aphthe im Mundraum zu bestreichen. Eine Behandlung dreimal am Tag ist ausreichend, um schnell eine Linderung zu spüren. Meine Entzündungen sind mithilfe des Produkts innerhalb von drei Tagen komplett verschwunden.

Welche Wirkungsweisen hat dieses Mittel gegen Aphthen?

Dieses Produkt bekämpft nicht nur Aphthen, sondern nimmt auch den Schmerz. Das liegt an der betäubenden Wirkweise des Gels. Diese entsteht durch den Zusatzstoff Lidocain, welcher ein häufig genutztes lokales Betäubungsmittel darstellt. Außerdem enthält dieser Artikel hochdosierte Kamillenextrakte, welche eine Entzündung im Mund auf eine natürliche Weise bekämpfen. Aus diesem Grund wird Kamistad Gel auch bei besonders empfindlichen Personen eingesetzt. Wer jedoch auf Kamille und/oder Lidocain allergisch reagiert, sollte sich für ein anderes Produkt aus unserem Test entscheiden.

Hier die Vor- und Nachteile unseres Testsiegers im Überblick

VorteileNachteile
Wirkt innerhalb von wenigen TagenFür Babys ungeeignet
Günstiges Produkt
Enthält hochdosierten Kamillenextrakt
Hat eine betäubende Wirkung
Frischer Geschmack

Platz 2: Mundgel AphtX von Mara expert

Welche Vorteile hat dieses Mittel gegen Aphthen?

Dieses Mundgel eignet sich auch für Personen mit empfindsamer Mundschleimhaut. Das liegt daran, dass es sich um ein veganes und laktosefreies Produkt handelt. Außerdem ist AphtX ohne Zucker, Gluten und GMO, weshalb es eine hohe Verträglichkeit besitzt. Das Arzneimittel enthält viele pflanzliche Extrakte wie jene aus Johannisbeere, Engelwurz, Holunder, Nelkenwurz, Nachtkerzen und Weinblättern. Zudem ist diesem Aphthenmittel Panthenol zugesetzt, welches die Mundschleimhaut pflegt und zugleich beruhigt. Um zukünftigen Entzündungen vorzubeugen, enthält dieses Mundgel auch Kupfer, Magnesium, Vitamin B5 und Zink. Wenn du somit merkst, dass sich eine Aphthe anbahnt, kannst du bereits zum Gel greifen und möglicherweise den Ausbruch der Aphthe verhindern.

Wie verwende ich das Mittel gegen Aphthen?

Dieses Gel kannst du drei- bis fünfmal pro Tag einsetzen. Hast du leichte Beschwerden, reicht es somit aus morgens, mittags und abends zum Gel zu greifen. Dieses ist geschmacksneutral und stört somit nicht, auch wenn du gerade isst oder trinkst. Wenn du möchtest, kannst du das Gel über mehrere Tage oder Wochen verwenden. Meist ist es jedoch nicht notwendig das Produkt länger als zehn Tage zu nutzen. Beachte, dass dieser Artikel nach dem Anbruch nur noch einen Monat haltbar ist. Daher solltest du dir regelmäßig eine neue Tube Gel kaufen, um von einer vollen Wirksamkeit zu profitieren.

Platz 3: Azulenal pflanzliche Lösung gegen Aphthen

Was macht dieses Mittel gegen Aphthen empfehlenswert?

Die Anwendung dieser Lösung geht besonders einfach, da es sich um eine Tinktur handelt. Diese wird direkt und unverdünnt auf die entzündete Stelle getragen. Auch eine Gabe von zehn Tropfen auf die Zahnpasta ist möglich, um die Anwendung noch einfacher zu gestalten. Ideal ist eine Anwendung dreimal täglich. Es ist dabei sinnvoll die Tropfen im Rahmen der Zahnreinigung oder nach der Säuberung der Zähne zu verwenden. Auf diese Weise wird die beste Wirkung erzielt. Es besteht auch die Möglichkeit die Tinktur einmal am Tag vorbeugend zu nutzen. Wenn du zu einer Entzündung der Mundschleimhaut tendierst, kann dir das helfen seltener wunde Bereiche in der Mundhöhle zu haben.

Welche Bestandteile hat dieses Mittel gegen Aphthen?

Dieses Mittel besteht aus nur drei Inhaltsstoffen. Neben Rizinusöl enthält es auch Wasser und Guajazulen. Guajazulen ist somit der Hauptwirkstoff dieses Artikels. Der Stoff ist für seine entzündungshemmende Wirkung bekannt und deshalb häufig in Zahnpflegeprodukten zu finden. Solltest du gegen Azulene allergisch sein, verwende am besten ein anderes Mittel aus unserem Test.

Platz 4: Filmogel Aphts von Urgo

Urgo Filmogel Mouth Ulcers 6ml
Urgo Filmogel Mouth Ulcers 6ml
Preis: € 15,30
(Kundenbewertungen)
Mehr Informationen hier
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Was musst du bei diesem Mittel gegen Aphthen beachten?

Du erhältst beim Kauf dieses Produkts eine Flasche mit sechs Millilitern Filmogel. Dieses Produkt ist für kleine bis mittelgroße Aphthen ideal. Ebenso kannst du es bei Verletzungen deiner Mundschleimhaut benutzen. Der Hersteller gibt an, dass die Wunde für maximal vier Stunden vor Speichel und Nahrungsmitteln geschützt wird. Aus diesem Grund musst du die Tinktur häufiger als die meisten anderen Produkte auftragen. Neben einer Förderung der Wundheilung lindert die Tinktur auch den Schmerz der betroffenen Stelle. Zu den Inhaltsstoffen dieses Artikels gehören Alkohol, Cellulosederivate, Wasser, Mineralsäuren, Carboxylsäuren und auch Orangenaromen.

Welche Vorzüge besitzt dieses Mittel gegen Aphthen?

Vorteilhaft erweist sich der kleine Spatel im Deckel des Produkts. Dieser lässt dich die Lösung einfach und schnell auftragen. Da du eine Flasche mit sechs Millilitern erhältst, reicht eine Einheit des Produkts für 60 Anwendungen. Da diese Tinktur Orangenaroma enthält, schmeckt sie den meisten Menschen gut und wird daher gerne verabreicht.

Platz 5: Pyralvex pflanzliche Lösung gegen Aphthen

Pyralvex 10 ml
Pyralvex 10 ml
Preis: € 8,42
(Kundenbewertungen)
Mehr Informationen hier
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Welche Vorteile hat dieses Produkt?

Dieses Produkt ist aufgrund seiner zwei wertvollen Inhaltsstoffe besonders wirksam. Es enthält neben Salicylsäure auch Rhabarberwurzelextrakt. Beide Wirkstoffe zielen darauf ab eine bestehende Entzündung zu unterdrücken und diese schneller zum Abklingen zu bringen. Von Vorteil ist der am Deckel angebrachte Pinsel des Produkts. Mithilfe des Pinsels kannst du die Tinktur auf den Punkt genau auftragen und so sparsamer und effektiver nutzen.

Gegen was hilft dieses Mittel gegen Aphthen sonst noch?

Dieser Artikel hilft nicht nur gegen Aphthen, sondern auch gegen andere Probleme mit der Mundschleimhaut. Leidest du an einer Entzündung des Zahnfleischs, wird dir Pyralvex wahrscheinlich auch schnell helfen. Daher empfiehlt es sich immer eine Flasche Pyralvex im Haus zu haben. Auch Personen mit Prothesen verwenden den Artikel häufig, um die Schmerzen durch Druckstellen zu reduzieren. Daher kannst du die Lösung vielseitig einsetzen.

In diesem Video erfährst du, was genau Aphthene sind:

About the author

Ich bin Hundenarr und naturverbunden. Daher probiere ich gerne viele Dinge in diesen Bereichen aus.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: