Startseite » Monitor von Asus im Test – Top Auflösung, Kontrast und Helligkeit

Monitor von Asus im Test – Top Auflösung, Kontrast und Helligkeit

Monitore kommen nicht nur zum Arbeiten, sondern auch zum Gaming und Ansehen von TV zum Einsatz. Meist haben sie eine Größe zwischen 17 und 27 Zoll. Es gibt jedoch noch deutlich kleinere oder größere Monitore bei beispielsweise Media Markt, Saturn oder Amazon zu kaufen.

Bei der Auswahl eines Bildschirms solltest du auf unterschiedliche Punkte achten. Nicht nur die Größe deines Computer Monitors ist wichtig, sondern auch die Auflösung und das Seitenverhältnis. Eine hohe Auflösung ermöglicht es dir nämlich deine Bilder, Videos oder Texte noch besser und hochauflösender sehen zu können.  Auch die Bildwiederholungsrate kann von Bedeutung sein, wenn du zum Beispiel einen Gaming Monitor suchst. Während bei herkömmlichen Monitoren eine Frequenz von 60 bis 75 Hertz ausreicht, haben viele Bildschirme für Spieler eine Frequenz von 144 Hertz. Oftmals beträgt die Reaktionszeit der Geräte zwischen einer Millisekunde und fünf Millisekunden. Diese Zeit gibt dir an, wie zügig ein Bildpunkt den Zustand verändert.

Tipp
Möchtest du keine separaten Lautsprecher für deinen Monitor nutzen, wähle ein Gerät mit integrierten Speakern aus. So sparst du Geld und Platz an deinem Schreibtisch.

Welche technischen Details hat der Monitor von Asus?

Um dir einen guten Eindruck vom Bildschirm verschaffen zu können, habe ich dir nachfolgend die wichtigsten technischen Punkte zum Screen zusammengestellt:

  • Pixeldichte des Monitors: 93 ppi
  • Helligkeit des Displays: 250 cd/m²
  • Kontrast: 1000:1
  • Verhältnis: 16:9
  • Reaktionszeit: 5 Sek.
  • Oberfläche des Bildschirms: Matt
  • Paneltechnologie: IPS
  • Stromverbrauch: 13 W (im Standby 0,5 W)
  • Spezielle Funktionen: Blaulicht-Filter, LED-Backlight, VESA-konform, neigbar, AMD Free Sync, HDMI- und VGA-Snchluss
Der Monitor von Asus hat viele Einstelloptionen, die dir deine Tätigkeit am Bilschirm noch anenehmer machen.

Der Monitor von Asus hat viele Einstelloptionen, die dir deine Tätigkeit am Bilschirm noch anenehmer machen.

Weshalb ist der Asus Monitor VL279HE empfehlenswert?

Du hast die Möglichkeit den Asus Monitor in den Farben Weiß und Schwarz auszusuchen. Es gibt ihn in der Größe 24 und 27 Zoll. Er hat somit zum Arbeiten und auch zum Spielen oder Ansehen von Videos die optimale Größe.

Ich habe diesen Bildschirm aufgrund seines Blaulicht-Filters und der zahlreichen anderen Funktionen erworben. Dadurch, dass du den Blaulicht-Anteil in verschiedenen Stufen herausfiltern kannst, entlastest du deine Augen. Bei einer langen Bildschirmarbeit reduzierst du somit die Gefahr von überlasteten und trockenen Augen.

Ein Blaulicht-Filter ist wichtig, um augenschonend zu arbeiten.

Ein Blaulicht-Filter ist wichtig, um augenschonend zu arbeiten.

Ebenso praktisch ist es, dass du den Monitor neigen kannst. Das wird dir helfen einen optimalen Blickwinkel beim Arbeiten zu finden, ohne dass du deine Halswirbelsäule belasten musst, indem du dich in eine Fehlstellung begibst.

Du kannst übrigens auch von der VESA-Bohrung profitieren. Sie ermöglicht es dir deinen Bildschirm an die Wand zu montieren und so Platz auf dem Schreibtisch zu sparen. Beachte aber, dass du einen speziellen Adapter benötigst, um deine Halterung mit der Bohrung zu verbinden. Sie ist nicht im Lieferumfang enthalten. Du kannst sie jedoch günstig nachkaufen und in wenigen Minuten montieren.

Invision VESA Adapter-Set

Hier eine Zusammenfassung aller wichtigen Vor- und Nachteile zum Asus Bildschirm:

Vorteile Monitor von Asus
  • Blaulicht-Filter
  • Günstiger Preis
  • Tolle Auflösung
  • Super Kontraste
  • Bilder ohne Flickern
  • Neigbarer Bildschirm
  • Geringer Stromverbrauch
  • Matte Bildschirmoberfläche
  • Schnelle Reaktionszeit von 5 Sekunden
  • HDMI- und VGA-Anschluss
  • In verschiedenen Größen verfügbar
Nachteile Monitor von Asus
  • Wandhalterung nur mit Adapter nutzbar

Wie groß sollte mein Monitor sein?

Die Größe deines Bildschirms solltest du am besten auf deinen Arbeitsplatz abstimmen. Neben dem Stauraum auf deinem Tisch ist auch der Sitzabstand zum Monitor wichtig. Meist wird empfohlen, dass das Gerät etwa 50 bis 80 Zentimeter weit von dir weg steht. Dadurch reduzierst du die Belastung für deine Augen und  kannst mit weniger Ermüdung arbeiten.

Viele Menschen empfinden Monitore mit 19 oder 22 Zoll als angenehm beim Arbeiten. Im Vergleich zu den kleinen 17 Zoll Bildschirmen ist die Schriftgröße und auch der Platz auf dem Desktop deutlich vorteilhafter. Der Trend geht jedoch aktuell zu Bildschirmen mit 23 bis 27 Zoll. Sie ermöglichen es mehrere Fenster nebeneinander zu platzieren und die Inhalte dieser gut erkennen zu können. Das ist nicht nur bei Office-Anwendungen praktisch, sondern auch beim Spielen von mehreren Games oder beim Fernsehen.

Ideal sind Bildschirme, die dir eine ausreichend große Arbeitsfläche zur Verfügung stellen.

Ideal sind Bildschirme, die dir eine ausreichend große Arbeitsfläche zur Verfügung stellen.

Solltest du dir unsicher sein, wie viel Zoll du benötigst, hilft dir unsere Tabelle bestimmt weiter. Beachte, dass sich das Maß Zoll immer auf die Diagonale deines Monitors bezieht und nicht auf seine Länge oder Höhe.

Maße in Zoll

Maße in Zentimeter

17

43,2

19

48

23

58,4

27

68,6

32

81,3

 

Was bedeutet AMD Free Sync und welche Vorteile hat es?

Mit AMD Free Sync ausgestattete Monitore bieten dir die Möglichkeit die Bildwiederholungsrate auf deine Hardware abzustimmen. Dies ist jedoch nur dann eine Option, wenn du eine AMD Grafikkarte besitzt, die mit diesem Feature kompatibel ist. Besitzt du eine Grafikkarte von NVIDIA, ist das natürlich kein Problem für deinen Bildschirm, du profitierst jedoch nicht von der Funktion des Free Sync. Andere Nachteile entstehen dir somit nicht.

Wie lange habe ich auf meinen Monitor Garantie?

Die Gewährleistung auf den Monitor beträgt zwei Jahre. Erwirbst du das Gerät über Amazon (unser Link zum Kauf führt dich dorthin), hast du jedoch die Möglichkeit dich für weitere Jahre abzusichern. Für weniger als zehn Euro kannst du dir eine zusätzliche Garantie von einem Jahr oder zwei Jahren kaufen. So hast du die Möglichkeit deinen Monitor für insgesamt vier Jahre abzusichern.

Tipp
Solltest du den Bildschirm über den Link bei Amazon kaufen wollen, hast du auch die Möglichkeit ihn in Raten zu bezahlen. So kannst du ihn selbst dann finanzieren, wenn du nur wenig Geld zur Verfügung hast.

Asus VL279HE 68,6 cm (27 Zoll) EyeCare Monitor

Welche Alternativen gibt es zum Asus VL279HE Monitor?

Möchtest du lieber einen anderen Monitor kaufen, weil dir eine für dich wichtige Funktion am Gerät gefällt, haben wir nachfolgend eine Übersicht für dich zusammengestellt, die dir hilft einen guten Monitor zu finden. In ihr erkennst du, welche besonderen Features die Monitore haben und wie ich sie bewerte. So wird es für dich ganz leicht sein den für dich besten Monitor für das Büro oder deine Gaming-Abenteuer zu finden.

Hier eine Übersicht über die besten Alternativen:

Gaming

Allrounder

Büro

Abbildung

ASUS VG279Q 68,68 cm (27 Zoll) Gaming Monitor (Full HD, 144Hz, FreeSync, 3ms Reaktionszeit, DVI, HDMI, DisplayPort) schwarz
Viewsonic VX2776-4K-MHD 68,6 cm (27 Zoll) Design Monitor (4K UHD, IPS-Panel, HDR, HDMI, DP, Eye-Care, Eco-Mode, Lautsprecher) Silber-Schwarz
HP EliteDisplay E243 (23,8 Zoll / Full HD) Business Monitor (HDMI, DisplayPort, VGA, USB 3.0, Pivotfunktion, Reaktionszeit 5ms, 60Hz) schwarz-silber

Produkt

Bewertung

Größe

27 Zoll

24, 27 oder 32 Zoll

23, 24 oder 27 Zoll

Besonderheiten

144 Hz, Game-Plus-Hotkey, Shaow Boost und Adaptive Sync,

Integrierte Lautsprecher, Edge-3-Edge-Design, 4k Bildschirm

Neigung und Höhe einstellbar, schwenk- und drehbar und mit Blaulicht-Filter

Reaktionszeit

3 ms

4 ms

5 ms

Seitenverhältnis

16:9

16:9

16:9

Du sparst
16,10 € (4%)

Kaufe bei

Trivia: Mit einem guten Monitor der Gesundheit etwas Gutes tun

Verbringst du viel Zeit vor deinem Monitor ist es umso wichtiger, dass du darauf achtest, dass er eine hohe Qualität hat. Nur so kannst du langfristig sicherstellen, dass du deinen Augen nicht schadest und auch eine optimale Position bei der Arbeit hast. Häufig kommt es nämlich bei schlechten Bildschirmen zu einer veränderten Sitzposition, die deinem Rücken und auch deiner Wirbelsäule schaden kann. Aus diesem Grund solltest du lieber nicht sparen, wenn es um eine gute Ausstattung für den Arbeitsplatz oder das Hobby-Zimmer geht.

Selbst mit dem besten Bildschirm kann es gelegentlich zu Verspannungen während der Büroarbeit kommen. Deshalb empfehle ich dir regelmäßig aufzustehen und ein paar Lockerungsübungen durchzuführen. Wie diese aussehen sollten und was bei der Ausführung der Bewegungen wichtig ist, erfährst du nachfolgend im Video:

 

Kommentar verfassen