Taschenregenschirm Test – Vergleich der 5 besten kleinen Regenschirme

Unser Gewinner

Bestseller

Abbildung

Newdora Regenschirm Taschenschirm Windproof sturmfest Auf-Zu Automatik 210T Nylon Umbrella wasserabweisend klein leicht kompakt 10 Ribs Reise Golfschirm mit Trockenbeutel(Schwarz)
nex|trip Regenschirm Sturmfest - Taschenschirm mit Knopf Automatik - Umbrella Schirm klein - Regenschirm leicht für Damen & Herren - Taschenregenschirm Regenschirme [Schwarz]
SKEY Regenschirm Taschenschirm umgekehrter Umbrella- inkl. Schirm-Tasche & Reise-Etui - Auf-Zu-Automatik, Teflon-Beschichtung, windsicher, sturmfest bis 140 km/h

Produkt

Newdora Regenschirm

nex|trip Regenschirm Sturmfest

SKEY Regenschirm

Bewertung

Spannweite

120 cm

95 cm

118 cm

Gewicht

430 g

400 g

450 g

Größe zusammengefalltet

33 cm

31,5 cm

30 cm

Eigenschaften

  • wasserabweisend

  • Auf-Zu Automatik

  • mit Trockenbeutel

  • für Regen und Sonne geeignet

  • Auf-Zu Automatik

  • rutschfester Griff

  • ergonomisch geformte Griff

  • sturmfest

  • Auf-Zu-Automatik

  • windsicher

  • Schnelltrocknend

  • Schimmel-resistent

Du sparst
13,00 € (43%)
2,00 € (10%)
4,00 € (15%)

Kaufe bei

Egal, um welche Jahreszeit es sich handelt, Regen kann immer auftreten. Dennoch ist es nicht immer möglich während des Regens in den trockenen vier Wänden zu bleiben. Damit du dennoch raus gehen kannst ohne dabei sehr nass zu werden, ist ein Regenschirm nötig. Besonders praktisch hierbei sind sogenannte Taschenregenschirme. Diese kannst du einfach in deiner Handtasche, deinem Rucksack oder deinem Auto verstauen. Sie nehmen nicht viel Platz ein und halten dennoch was sie versprechen. Doch auch bei einem Taschenregenschirm solltest du vor dem Kauf einige Punkte beachten. Gerade, da es sich um einen relativ kleinen Regenschirm handelt, solltest du genau überlegen, wie viele Personen darunter Platz finden sollten.

Ich habe bei der Suche nach dem besten Taschenregenschirm unterschiedliche Portale miteinander verglichen. Dabei habe ich auch geschaut, ob Öko Test und Stiftung Warentest einen Taschenregenschirm Test durchgeführt haben.

Platz 1: Newdora Regenschirm

Welche Größe hat dieser Taschenregenschirm?

Dieser Taschenregenschirm hat eine Spannweite von 120 cm. Der Griff hat eine länge von 66 cm. Es handelt sich hierbei um einen sehr leichten Regenschirm, der nur 430 g wiegt. Sobald du dieses Modell zusammenfaltest, beträgt die Größe 33 cm. Das bedeutet, du kannst dieses Modell einfach und unproblematisch in deiner Handtasche sowie einem Rucksack oder deinem Auto verstauen. Beim Aufspannen sowie Schließen des Schirms hilft dir die Auf- und Zu-Automatik.

Welches Zubehör ist in der Lieferung enthalten?

Es ist selbstverständlich, dass ein Regenschirm nass wird. Damit du keinen Nassen Regenschirm in deine Tasche oder anderswo platzieren musst, ist in der Lieferung ein Trockenbeutel vorhanden. Dieser ermöglicht es dir deinen Taschenregenschirm unproblematisch transportieren zu können. Diesen Trockenbeutel kannst du immer wieder verwenden, sodass du keinen Abfall produzierst.

Platz 2: nex|trip Regenschirm Sturmfest

Wie kannst du diesen Taschenregenschirm nutzen?

Dieses Modell eignet sich ideal für regnerische und stürmische Tage. Durch die Verstrebungen der Sprossen hält der Taschenregenschirm auch bei starkem Wind. Ebenso ist der Rahmen mit Glasfasern verstärkt. Diese sind rostfrei, wodurch dir eine lange Haltbarkeit garantiert ist. Zudem ist der Schirm wasserabweisend und das Material trocknet schnell. Dadurch ist die Bildung von Schimmel gehemmt.

Welche Größe und Besonderheiten bietet dieses Modell?

Durch die Beschichtung aus Teflon ist eine schnelle Trocknung des Schirms garantiert. Die Spannweite des Modells liegt bei 95 cm. Auch durch das geringe Gewicht von 400 g ist dieser Taschenregenschirm einfach zu transportieren. Solltest du den Schirm nicht benötigen, kannst du diesen auf eine Größe von 31,5 cm zusammenklappen. Eine weitere Besonderheit liegt in dem Griff. Dieser ist ergonomisch geformt und aus einem rutschfesten Material. Zudem kannst du eine Hülle nutzen, die mit einem Reißverschluss versehen ist. Dadurch ist das Verstauen in deiner Tasche unproblematisch.

Platz 3: SKEY Regenschirm

Was ist in dem Lieferumfang enthalten?

Bei diesem Modell kannst du nicht nur einen Taschenregenschirm nutzen. Du bekommst gleichzeitig eine praktische Transporttasche sowie ein Etui. Der Regenschirm selbst verfügt über einen ergonomisch geformten Griff. Dieser ist nicht nur rutschfest, sondern besitzt eine Auf- und Zu-Automatik. Somit ist der Taschenregenschirm einfach zu bedienen. Die Transporttasche ist mit einem Reißverschluss versehen. Dieser ermöglich es dir, das Modell einfach zu verstauen. Mit dem Etui kannst du den Schirm mit in den Urlaub nehmen, ohne dass der Schirm schaden nimmt.

Wie groß ist der Taschenregenschirm?

Dieses Modell hat eine Spannweite von 118 cm. So finden bis zu zwei Personen Platz darunter. Der gesamte Schirm hat aufgespannt eine Höhe von 63 cm. Durch das geringe Gewicht von 450 g, kannst du den Taschenregenschirm einfach transportieren. Zudem hat das Modell zusammengefaltet eine länge von 30 cm. Das bedeutet, du kannst diesen Schirm ohne größeren Aufwand in die meisten Handtaschen stecken.

Platz 4: STYNGARD Regenschirm

Welche Vorzüge kannst du mit diesem Modell genießen?

Mithilfe dieses Taschenregenschirms bekommst du auch bei einer Windstärke von 140 km/h trocken an deinem Ziel an. Zudem kannst du eine automatische Auf- und Zu-Automatik nutzen. Durch die Beschichtung aus Teflon kannst du von einer schnellen Trocknung profitieren. Zusätzlich besitzt dieses Modell einen ergonomischen Griff. Durch die Beschichtung des Griffs, kannst du von einem angenehmen Tragegefühl profitieren. Auch das geringe Gewicht von 400 g ermöglicht es dir, den Schirm einfach zu transportieren.

Wie klappst du diesen Taschenregenschirm zusammen?

Damit dir das Benutzen dieses Regenschirms einfach fällt, hilft dir die automatische Auf- und Zu-Funktion. Du musst daher nur einen Knopf bedienen, um den Schirm vollständig zu öffnen. Danach kannst du von einer Spannweite von 95 cm und einer Höhe von 60 cm profitieren. Damit du den Taschenregenschirm wieder zusammenklappen kannst, musst du wieder einen Knopf drücken. Um den Schirm vollständig zu fixieren, ist es nur noch nötig, beide Enden bis zum Einrasten zusammenzudrücken. Daraufhin schrumpft dieser Taschenregenschirm auf eine Größe von 32 cm.

Platz 5: Ergonauts Regenschirm

Warum ist dieses Modell zu empfehlen?

Auch mit diesem Taschenregenschirm bekommst du eine Beschichtung aus Teflon. Diese ermöglicht es, dass Regenwasser von dem Schirm abperlt und dieser schneller trocknet. Zusätzlich kannst du aus drei verschiedenen Farben wählen:

  • Gelb
  • Schwarz
  • Blau

Der rutschfeste und ergonomisch geformte Griff sorgt dafür, dass du den Schirm auch mit nassen Händen gut halten kannst. Zusätzlich besitzt dieser Taschenregenschirm ein Armband. Dieses sorgt für zusätzlichen halt. Auch die automatische Öffnung sowie Schließung sorgt dafür, dass dieser Schirm eine einfache Handhabung ermöglicht.

Welche Größe hat der Taschenregenschirm nach dem Zusammenfalten?

Sobald du den Regenschirm nicht mehr benötigst, kannst du diesen auf eine Größe von 31 cm Länge zusammenfalten. Dadurch ist dieser in vielen Taschen zu verstauen. Zudem bekommst du eine praktische Transporttasche. Somit bleibt das Modell auch beim Transport geschützt und du kannst diesen Taschenregenschirm lange verwenden.

Der Ratgeber für das Kaufen eines Taschenregenschirms

Welche Kriterien sind für den Kauf wichtig?

Bei einem Taschenregenschirm ist es sehr wichtig, dass du diesen einfach und unproblematisch unterwegs nutze kannst. Somit solltest du auf jeden Fall auf die Größe achte. Auch die Handhabung ist sehr wichtig. Da du in den meisten Fällen unterwegs nur eine Hand frei hast, solltest du den Regenschirm mit einer Hand bedienen können. Hier ist die Auf- und Zu-Automatik besonders hilfreich.

Taschenregenschirm -Auf-Zu-Automatik
Die Auf- und Zu-Automatik hilft dabei den Regenschirm einfach zu bedienen.

Auch eine Trage- und Aufbewahrungstasche ist hilfreich. Diese ermöglicht es dir den Schirm einfach in deiner Handtasche oder deinem Auto zu lagern. Durch die Möglichkeit eine solche Tasche zu nutzen, kannst du sicherstellen, dass du lange etwas von deinem Taschenregenschirm hast.

Welche Vorteile und Nachteile bietet dir diese Art von Regenschirm?

Vorteile eines Taschenregenschirms
  • Für unterwegs geeignet
  • einfache Handhabung
  • Schlichte Designs
Nachteile eines Taschenregenschirms
  • meistens nur für 1 Person
  • geringe Größe
  • in vielen Fällen bei starkem Wind ungeeignet

Welches Zubehör kannst du nutzen?

Natürlich kannst du viele unterschiedliche Modelle finden. Bei den meisten kannst du neben dem Taschenregenschirm selbst eine Transporttasche nutzen. Diese ist in den meisten Fällen in dem Lieferumfang enthalten. Bei einigen kannst du zusätzlich ein Reiseetui finden. Dieses hat eine härtere Schale. Durch diese ist der Schirm auf Reisen und in deiner Tasche optimal geschützt. Zusätzlich ist es ratsam, auf die Beschichtung des Schirmes zu achten.

Taschenregenschirm aufgespannt
Mit einer guten Beschichtung perlt das Regenwasser ab und der Schirm trocknet schneller.

Wenn du dich für ein Modell mit einer Beschichtung aus Teflon entscheidest, kannst du von einer schnellen Trocknung des Regenschirms profitieren.

Warum solltest du auf einen Taschenregenschirm setzen?

Wie du bereits an der Beschreibung erkennen kannst, handelt es sich bei diesen Modellen um Regenschirme, die für deine Tasche geeignet sind. Somit sind diese ideal für unterwegs und wenn du nur eine Hand frei hast. Besonders beim Einkaufen oder anderen Besorgungen kann es häufig vorkommen, dass man von den Wetterverhältnissen überrascht wird.

Einen Taschenregenschirm kannst du ohne Probleme in deiner Handtasche oder auch deinem Auto verstauen. Dadurch musst du nicht auf viel Platz verzichten. Somit eignet sich ein solches Modell gerade für unterwegs besser als ein herkömmlicher Regenschirm.

Taschenregenschirm zusammengeklappt
Aufgrund der Größe kannst du den Schirm unproblematisch in deiner Tasche verstauen.

Was solltest du bei der Nutzung eines Taschenregenschirms beachten?

Eine spezielle Benutzung eines solchen Modells ist nicht abweichend der Nutzung eines herkömmlichen Regenschirms. Du solltest dir allerdings merken, dass ein Regenschirm vollständig trocknen muss, bevor du diesen zusammenklappst. Natürlich ist dies gerade unterwegs nicht immer möglich. Daher solltest du den Regenschirm zu Hause erneut öffnen und anschließend vollständig austrocknen lassen. Dadurch kannst du Schimmelbildung vermeiden und lange etwas von deinem Modell haben.

Taschenregenschirm-stränge
Hochwertige Stränge sorgen dafür, dass der Schirm auch bei Wind Schutz bietet.

Taschenregenschirm bei Stiftung Warentest und Öko Test

Einen speziellen Test zu Taschenregenschirmen haben Öko Test sowie Stiftung Warentest noch nicht durchgeführt.

About the author

Hallo,
Ich heiße Rebekka und bin Hausfrau. Da ich ein Kind habe und auch Haustiere, interessiere ich mich für verschiedene Produkte. Um euch zu sagen, ob es sich lohnt, diese zu kaufen, schreibe ich regelmäßig eigene Erfahrungsberichte über unterschiedliche Artikel. Wenn du möchtest, dass ich auch deinen Artikel teste, dann schreib doch einfach unserer Redaktion.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: