Startseite » Wasserkocher Test – Energiesparend und schnell Wasser kochen

Wasserkocher Test – Energiesparend und schnell Wasser kochen

Wasserkocher sind Haushaltsgeräte, die es bereits günstig zu kaufen gibt. Du findest sie nicht nur in großen Supermärkten, sondern auch in Geschäften, die Haushaltswaren und Elektrogeräte führen. Meist bestehen Wasserkocher aus Glas, Edelstahl oder Kunststoff. Die Materialien sind besonders robust, langlebig und hitzeresistent.

Siehst du dir die Wasserkocher Testsieger von unabhängigen Vergleichen an, wirst du häufig auf Geräte von Bosch oder WMF stoßen. Doch es gibt andere Kleingeräte, die eine gute Leistung und Qualität haben. Welche Wasserkocher in unserem Vergleich am besten abschneiden, erfährst du nachfolgend.

Die 3 Vergleichssieger im Überblick:

Unser Gewinner

Bestseller

Abbildung

Emerio WK-111082 elektrischer Wasserkocher, BPA-freier Kunststoff, 2200 W, 1.7 l, kabellos mit Basis, Auto Off Funktion, Wasserstandsanzeige, STRIX Controller, Weiß
Bosch TWK8613P kabelloser Wasserkocher, Abschaltautomatik, Überhitzungsschutz, Temperaturwahl, Warmhaltefunktion, 1,5 L, 2400 W, schwarz
Russell Hobbs Wasserkocher, Retro creme, 1,7l, 2400W, Schnellkochfunktion, Wassertemperaturanzeige im Retrodesign, Füllmengenmarkierung, optimierte Ausgusstülle, Vintage Teekocher 21672-70

Produkt

Bewertung

Maximale Füllmenge

1,7 l

1,5 l

1,7 l

Maße

24 x 20,5 x 14,3 cm

21 x 17,5 x 26,3 cm

21.5 x 19.5 x 23 cm

Leistung

2200 W

2400 W

2400 W

Farbe

Weiß

Schwarz und Silber

Schwarz, Gelb und Silber

Du sparst
9,73 € (32%)
30,99 € (36%)
16,00 € (23%)

Kaufe bei

Das sind die 5 besten

Platz 1: Emerio WK-111082 elektrischer und BPA-freier Wasserkocher

Emerio WK-111082 elektrischer Wasserkocher, BPA-freier Kunststoff, 2200 W, 1.7 l, kabellos mit Basis, Auto Off Funktion, Wasserstandsanzeige, STRIX Controller, Weiß
Kundenbewertungen
Unverb. Preisempf.: € 29,95 Du sparst: € 9,73 (32%) Prime Preis: € 20,22 Mehr Informationen hier
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Weshalb ist dieser Wasserkocher der beste?

Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist an diesem Wasserkocher unschlagbar. Er ist günstig zu kaufen und hat eine hohe Leistung. Innerhalb von nur wenigen Minuten kannst du die maximale Menge an Wasser ohne Probleme erhitzen. Im Vergleich zu vielen anderen Wasserkochern ist das Wasser nach dem Aufkochen still. Es blubbert somit nicht mehr, weshalb du dich beim Ausgießen auch nicht mehr so leicht verbrennen kannst. Auch der Anti-Kalk-Filter ist praktisch, denn so landen keine Kalkstücke mehr in deinem Tee oder Kaffee. Solltest du den BPA-freien Wasserkocher aus Versehen zu voll machen, kann natürlich etwas was aus ihm herausspringen. Er ist aber so gebaut, dass das Wasser nicht mit der Elektrizität in Kontakt kommen kann. Daher musst du dir keine Sorgen machen, dass ein Kurzschluss oder ähnliches entsteht.

Achte beim Kauf deines Wasserkochers darauf, dass er ausreichend Kapazität hat. An der Außenseite des Geräts kannst du erkennen wie viel Flüssigkeit du einfüllen kannst.

Achte beim Kauf deines Wasserkochers darauf, dass er ausreichend Kapazität hat. An der Außenseite des Geräts kannst du erkennen wie viel Flüssigkeit du einfüllen kannst.

Welche technischen Eigenschaften hat das Gerät?

Dieser weiße Wasserkocher besteht aus BPA-freiem Kunststoff. Er wiegt nur 820 Gramm und ist daher besonders handlich. Die Maße des Produkts betragen 24 x 20,5 x 14,3 Zentimeter, sodass du es nach dem Gebraucht leicht in deinem Schrank verstauen kannst. Außerdem besitzt der Wasser eine Leistung von 2200 Watt, weshalb er dein Wasser sehr schnell erhitzt.

Am leuchtenden Hebel kannst du erkennen, dass dein Wasserkocher noch arbeitet. Ist die Beleuchtung aus, ist dein Wasser fertig gekocht.

Am leuchtenden Hebel kannst du erkennen, dass dein Wasserkocher noch arbeitet. Ist die Beleuchtung aus, ist dein Wasser fertig gekocht.

Alle Vor- und Nachteile des Produkts findest du hier im Überblick:

Vorteile Wasserkocher
  • Moderne und hochwertige Optik
  • Bringt Wasser sehr schnell zum Kochen
  • Schaltet sich automatisch ab
  • Einfach zu reinigen
  • Leichtes Modell
  • Große Kapazität von 1,7 Litern
  • Mit Anti-Kalk-Filter
  • Sichere Bauweise
  • 2200 Watt
  • Spritzt nicht beim Ausgießen
  • Top Preis-Leistungs-Verhältnis
Nachteile Wasserkocher
  • Keine zusätzlichen Funktionen enthalten
  • Basismodell

Platz 2: Bosch TWK8613P kabelloser Wasserkocher

Bosch TWK8613P kabelloser Wasserkocher, Abschaltautomatik, Überhitzungsschutz, Temperaturwahl, Warmhaltefunktion, 1,5 L, 2400 W, schwarz
Kundenbewertungen
Unverb. Preisempf.: € 84,99 Du sparst: € 30,99 (36%) Prime Preis: € 54,00 Mehr Informationen hier
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Warum ist der Wasserkocher von Bosch eine gute Wahl?

Die Kapazität des Kochers liegt bei 1,5 Litern. Daher ist er für die meisten Tätigkeiten im Haushalt ausreichend. Er hat zahlreiche Funktionen, die es  dir ermöglichen individueller mit ihm zu arbeiten. Da das Kleingerät einen Überhitzungs- und Trockengehschutz sowie eine Abschaltautomatik hat, ist es besonders sicher. Außerdem hast du die Möglichkeit mit nur einer Hand den Deckel des Kochers zu öffnen, was sehr praktisch ist, wenn du mit der anderen Hand eine Tasse oder Wärmflasche halten möchtest.

Welche Funktionen hat das Gerät?

Erwartest du von deinem Wasserkocher ein wenig mehr, ist dieses Produkt von Bosch ideal. Es kocht nicht nur dein Wasser, sondern kann es auch warm halten. Außerdem bestimmt du wie heiß dein Wasser sein soll. Es gibt die Möglichkeit eine Temperatur zwischen 70 und 100 Grad einzustellen. Das ist besonders dann vorteilhaft, wenn du deinen Kocher zur Zubereitung von Kaffee oder Tee verwendest. Durch die optimale Temperatur kannst du nämlich das Aroma verbessern.

Platz 3: Russell Hobbs Wasserkocher im Retro-Look

Russell Hobbs Wasserkocher, Retro creme, 1,7l, 2400W, Schnellkochfunktion, Wassertemperaturanzeige im Retrodesign, Füllmengenmarkierung, optimierte Ausgusstülle, Vintage Teekocher 21672-70
Kundenbewertungen
Unverb. Preisempf.: € 69,99 Du sparst: € 16,00 (23%) Preis: € 53,99 Mehr Informationen hier
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Welche positiven Eigenschaften hat der Russel Hobbs Kocher?

Legst du viel Wert darauf, dass dein Kocher gut aussieht und zu deiner restlichen Ausstattung passt, wähle das Gerät von Russel Hobbs aus. Es ist ein Wasserkocher im Vintage-Look in sanftem Gelb. Praktisch ist, dass die Griffe des Geräts isoliert sind, so kannst du dich am Edelstahlkocher nicht verbrennen. Außerdem ist es spannend zuzusehen, wie schnell sich dein Wasser erwärmt. An der äußeren Seite des Geräts gibt es nämlich eine Temperaturanzeige. Sie bieten dir auch den Vorteil, dass du die Wassertemperatur optimal auf deine Zwecke abstimmen kannst.

An der Unterseite eines Wasserkochers kannst du seine technischen Details erkennen. So erhältst du auch beim Betrachten eines Produkts im Elektromarkt einen umfassenden Überblick.

An der Unterseite eines Wasserkochers kannst du seine technischen Details erkennen. So erhältst du auch beim Betrachten eines Produkts im Elektromarkt einen umfassenden Überblick.

Wofür setze ich den Kocher am besten ein?

Einen solchen Kocher kannst du flexibel nutzen. Er eignet sich zum Abkochen von Wasser für Tee und Kaffee. Ebenso hast du die Möglichkeit Wasser zu kochen, um verschiedene Kochvorgänge in der Küche zu beschleunigen. Nutze es zum Beispiel für Nudel- oder Kartoffelwasser. Ebenso kannst du abgekochtes Wasser für deine Haushaltsgeräte, wie Kaffeemaschinen, einsetzen und so verhindern, dass sich viel Kalk in deiner Maschine absetzt.

Platz 4: Arendo Glas Wasserkocher aus Edelstahl

Was macht diesen Wasserkocher so besonders?

Im Vergleich zu vielen anderen Kochern sieht dieser besonders hochwertig aus. Das liegt daran, dass er in der Mitte aus dickem Glas besteht. Du kannst dem Wasser während des Kochvorgangs somit zusehen. Von Vorteil ist, dass das Gerät bis zu 1,7 Liter Wasser fassen kann. Es ist außerdem GS-geprüft und BPA-frei. Das liegt unter anderem daran, dass es eine Abschaltautomatik hat und einen Überhitzungsschutz. Zusätzlich besitzt der Kocher einen Trockenkochschutz.

Woraus besteht das Gerät?

Der Wasserkocher ist aus gebürstetem Edelstahl und Glas. Daher sieht er hochwertig aus und zeigt auch kaum Fingerabdrücke. Außerdem ist das Haushaltsgerät rostfrei und robust. Fällt es dir aus Versehen um, zerbricht es nicht.

Platz 5: WMF Stelio Wasserkocher aus Edelstahl 1,7 Liter

Welche Vorteile hat der Wasserkocher von WMF?

Der Edelstahlkocher von WMF besitzt 2400 Watt und arbeitet daher besonders zügig. Auch er fasst 1,7 Liter Wasser und eignet sich daher selbst für größere Familien sehr gut. Da das Gerät aus Edelstahl und Kunststoff besteht, ist es robust und pflegeleicht. Von Vorteil ist auch die Kabellänge von 75 Zentimetern. So hast du nämlich viel Spielraum beim Positionieren deines Kleingeräts. Auch der Knopf am Griff ist von Vorteil, da du mit ihm den Deckel öffnen kannst, ohne ihn anfassen zu müssen. Dadurch reduzierst du die Gefahr dich zu verbrennen.

Welche Details sollte ich über den WMF Wasserkocher kennen?

Mit diesem Elektrogerät kannst du 0,5 bis 1,7 Liter Wasser erhitzen. Es besitzt die Maße 16 x 22,5 x 25 Zentimeter und ist daher besonders kompakt. Das Gewicht entspricht mit etwa einem Kilogramm dem Durchschnitt. So kannst du den Kocher leicht heben, wenn du ihn verwendest. Aufgrund seiner Leistung von 2400 Watt gehört dieses Haushaltsgerät zu den leistungsstärkeren Kleingeräten. In wenigen Minuten schafft er es selbst die Höchstmenge an Flüssigkeit zu erhitzen.

Kommentar verfassen